About Nadine Kamal

Keine
So far Nadine Kamal has created 562 blog entries.
24 11, 2016

Arbeitswelt 2020: Auf diese 10 Fähigkeiten kommt es an

24. November 2016|Arbeitswelt|

Arbeit verändert sich. Und mit ihr die Fähigkeiten, um im Berufsleben zu bestehen. Vor 60 Jahren reichte es so manchem Unternehmen in einer Stellenanzeige zu schreiben „fleißiger Angestellter gesucht“. Heute reichen die gewünschten Anforderungen von A wie „Affinität für Sales“ bis Z wie „Zielorientierung“. Und welche Eigenschaften und Fähigkeiten werden im Jahre 2020 wichtig sein?
> Mehr erfahren

24 11, 2016

Worthülsen im Anschreiben: Alternativen, die überzeugen

24. November 2016|Bewerbungstipps|

„Ich bin motiviert, arbeite strategisch und überzeuge mit meinen kommunikativen Fähigkeiten“ – mit einem solchen Satz locken Bewerber heute keinen Personaler mehr hinter dem Ofen hervor. Und zwar aus einem einfachen Grund: Behauptungen aufstellen kann nämlich jeder. Die eigentliche Schwierigkeit besteht jedoch darin, die genannten Eigenschaften auch begründen und mit aussagekräftigen Beispielen untermauern zu können.
> Mehr erfahren

24 11, 2016

Wie bei einer Absage nach Vorstellungsgespräch den Grund erfahren?

24. November 2016|Bewerbungscoach|

Ich habe mich als Key Account Manager bei einem mittelständischen Unternehmen beworben und wurde auch zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Nun erhielt ich eine Absage und wüsste natürlich gerne, woran es lag (die Unterlagen können ja nicht der Grund gewesen sein), damit ich es beim nächsten Mal besser machen kann. Wie stehen meine Chancen, den tatsächlichen Grund
> Mehr erfahren

30 10, 2016

Grösserer Erfolg im Vertrieb durch Top-Entscheider

30. Oktober 2016|Vertriebstipps|

"Auf jedem Schiff, ob‘s dampft, ob‘s segelt, gibt’s einen, der die Sache regelt". Zwar mag dieses Zitat durch einen gewissen, ehemaligen Parteivorsitzenden etwas abgenutzt erscheinen, der Kern jedoch ist wahr: Stets muss es einen geben, der die Verantwortung übernimmt. Auf einem Schiff ist dafür der Kapitän zuständig. Auch wenn er ohne die Unterstützung seiner Mannschaft
> Mehr erfahren

30 10, 2016

Verkaufspräsentation: Tipps für den Umgang mit besonderen Begriffen

30. Oktober 2016|Vertriebstipps|

Sind Sie schwer von Begriff? Diese Form der Beleidigung mag in sprachlicher Hinsicht vielleicht etwas antiquiert sein, funktioniert jedoch immer noch. Denn etwas nicht „zu begreifen“ ist gleichbedeutend mit „doof sein“. “Da machen Sie sich keinen Begriff…”, “Ich begreife das nicht …”,  “Der muss begriffsstutzig sein …” Wahrscheinlich kennen Sie diese Ausdrücke, die allesamt eines
> Mehr erfahren

30 10, 2016

Verkaufspräsentation: Hirn statt Folienschlacht

30. Oktober 2016|Vertriebstipps|

Stellen Sie sich vor, Sie erwachen ausgeruht und voller Tatendrang. Ein schöner Tag liegt vor Ihnen. Langsam kommt Ihr Verstand auf Touren und die ersten Gedanken formen sich in Ihrem Kopf. Sie denken sich: „Heute hätte ich große Lust auf eine schöne, ausführliche Präsentation.” Schwer vorzustellen? Richtig, denn das ist völliger Unsinn! Wer denkt schon
> Mehr erfahren

30 10, 2016

Preisverhandlungen: Die alten Mythen vom Rabatt

30. Oktober 2016|Vertriebstipps|

Dürfen Pilzgerichte aufgewärmt werden? Nun, natürlich nicht, denn jeder weiß, dass die Pilze dann giftig werden. Meine Oma wusste das und hatte es vermutlich von ihrer eigenen Mutter gelernt. Auch meine Mutter schwört Stein und Bein, dass es stimmt. Tut es aber nicht. Es handelt sich dabei um einen Irrtum, der noch aus einer Zeit
> Mehr erfahren

30 10, 2016

5 Satzeinstiege, die man im Verkaufsgespräch vermeiden sollte

30. Oktober 2016|Vertriebstipps|

Unsere Ausdrucksweise ist ein buntes Sammelsurium aus dem, was wir von unserem Elternhaus, von Spielkameraden, Freunden und Verwandten sowie aus Filmen und Büchern mitbekommen haben. Im Laufe der Zeit kann sich die Redeweise verändern, vielleicht während des Studiums durch einen Rhetorikkurs oder besondere berufliche Anforderungen, die ein Feilen am Ausdruck erforderlich machen. So manche, lange
> Mehr erfahren

30 10, 2016

Erfolgreiche Werbecoups: Marketing jenseits vom Mittelmaß

30. Oktober 2016|Vertriebstipps|

Marketing-Aktionen, die fernab des Mainstreams für Aufmerksamkeit sorgen und sich im Gedächtnis festsetzen – das will über kurz oder lang jeder erreichen, der im Marketing tätig ist. In Zeiten, in denen Kunden so aufgeklärt sind wie noch nie und irgendwie „alles schon mal gesehen haben“, ist das jedoch nicht so einfach. Erfolgreiche Werbecoups, die im
> Mehr erfahren

30 10, 2016

Neuromarketing: Wie Verkäufer von der Hirnforschung profitieren

30. Oktober 2016|Vertriebstipps|

Wenn wir etwas kaufen, tun wir das meistens auch dem Bauch heraus. Selbst dann, wenn wir glauben eine vollkommen kopfgesteuerte und rationale Entscheidung für oder gegen ein Produkt oder eine Dienstleistung zu fällen, haben unsere Emotionen und insbesondere unser Unterbewusstsein immer ein Wörtchen mitzureden. Neuromarketing: Kunden emotional ansprechen Welche Mechanismen und Emotionen im Gehirn des
> Mehr erfahren