Personalentwicklung der Zukunft – Talent Management von Morgen

Es heißt, dass ein Unternehmen nur so gut ist, wie die angestellten Mitarbeiter. Daher ist es nahe liegend, dass die Mitarbeiter eine hohe Bedeutung für die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens haben. Dementsprechend ist das Talent Management heute ein wichtiger Begriff, wenn es um das Personalmarketing geht. Weil die Digitalisierung in der heutigen Zeit für schnelle Veränderungen sorgt, ist es sinnvoll, sich bereits jetzt Gedanken über die Personalentwicklung der Zukunft zu machen. Welche Bedürfnisse wird es geben? Welches Angebot müssen Sie als Unternehmen Ihren Mitarbeitern präsentieren? Wie schaffen Sie es auch in der Zukunft qualifizierte und motivierte Fachkräfte für Ihre zu besetzenden Stellen zu finden?

Neue Herausforderungen im Personalmarketing und bei der Personalentwicklung

Die Herausforderungen der heutigen Zeit liegen für Arbeitgeber klar auf der Hand. Ziel eines jeden Unternehmens sollte es sein, eine Arbeitgebermarke zu schaffen, um sich so auf dem Arbeitsmarkt zu profilieren. Langfristig reicht dies allerdings nicht, vor allem dann nicht, wenn es um die Personalentwicklung der Zukunft geht. Daher sollten Sie sich schon heute Gedanken darüber machen, wie Sie ein Arbeitsumfeld erschaffen können, welches es Mitarbeitern ermöglicht, ihre Potenziale langfristig gewinnbringend einzusetzen. Der Schlüssel, um dieses Ziel erreichen zu können, ist das Vertrauen der Angestellten in die Unternehmensentwicklung und vor allem auch in die Führungskräfte. Im Fokus sollte hierbei die mittlere Führungsebene stehen, da diese den größten direkten Einfluss auf die Mitarbeiterbeziehung hat.

Personalentwicklung durch Erhöhung des Mitarbeiterengagements

Grundlage für die Personalentwicklung ist demnach Vertrauen. Ist dieses vorhanden, sollte das Mitarbeiterengagement in den Fokus gerückt werden. Um dieses positiv zu beeinflussen, muss die Beziehung zwischen Führungskraft und Mitarbeiter stimmen. Darüber hinaus gibt es weitere Faktoren, die für die Personalentwicklung der Zukunft eine wichtige Rolle spielen.

Zu diesen Faktoren gehören ganz klar die folgenden:

  • Vereinbarung angemessener Leistungsziele
  • faire Beurteilung von Mitarbeiterleistungen
  • Transparenz im Hinblick auf den Zusammenhang zwischen Leistung und Gehalt

Im Personalmarketing wird es daher auch in Zukunft vermehrt die Hauptaufgabe sein, die Führungs- und Managementqualitäten innerhalb des Unternehmens zu steigern. Verständnis und Authentizität sind Schlüsselbegriffe, wenn es um die Führungskraft von heute und morgen geht.

Aus Leadership wird Followership

Der Trend geht bereits heute in eine andere Richtung. Weg von der mächtigen Führungskraft, hin zu flachen Hierarchien und Mitspracherecht. Die Mitarbeiter benötigen Gestaltungsspielräume und Mitspracherecht, nur so wird eine Personalentwicklung in den kommenden Jahren möglich sein. Aufgaben alleine sind den Mitarbeitern von morgen nicht mehr genug, denn sie wollen auch selbst Entscheidungen treffen können.

Personalentwicklung der Zukunft beginnt bei den Führungskräften

Schnell wird klar, dass die Arbeitswelt von heute bereits neue Anforderungen mit sich bringt. Die Personalentwicklung der Zukunft wird vom Austausch zwischen unterschiedlichen Hierarchieebenen leben und eher auf ein Miteinander fokussiert sein. Dementsprechend beginnt die Personalentwicklung der Zukunft bereits heute bei den Führungskräften, an die bereits jetzt andere Anforderungen gestellt werden, als noch vor ein paar Jahren.

Zu diesen Anforderungen zählen:

  • Erfahrung wird als Chance zur Weiterentwicklung verstanden
  • ausgeprägte Kenntnisse im Bereich der Psychologie des Lernens
  • Vernetzung statt Alleinstellung
  • Kommunikationstalent, Transparenz und Authentizität
  • Wissensaustausch als Fokus-Disziplin

Titelbild: Adobe Stock; fizkes

Zurück