Arbeitswelt

Absprung in den Verkaufshimmel

Audi hat sich für seine Sales-Mitarbeiter aus aller Welt etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Um Sie für den neuen Audi A6 und das gesamte Unternehmen zu begeistern, hat der Automobilhersteller am Münchner Flughafen eine 53 Meter lange und 14 Meter hohe Sprungschanze aufgebaut.

Die Schanze stellt eine Hommage an den legendären Audi-Werbespot mit dem Rallye-Fahrer Harald Demuth dar, der mit einem Audi eine Skisprungschanze im finnischen Kaipola bezwang. So würdigt das bayerische Unternehmen gleichzeitig das 30-jährige Jubiläum des Audi Quattro.

Insgesamt werden 10.000 Sales-Mitarbeiter eingeflogen, die in einem Showroom über das neue Modell geschult und erneut auf die deutsche Marke eingeschworen werden. Dieser ungewöhnliche Auftritt schafft Begeisterung bei den Verkäuferinnen und Verkäufern, die diese so auch glaubhaft an ihre Kunden vermitteln können.

Bildquelle: Audi Presse

2016-10-24T13:23:39+00:00 24. Oktober 2016|Arbeitswelt|