Arbeitswelt

Spezialisierte Personalberatungen sind die Zukunft

Schon jetzt haben Unternehmen hierzulande Schwierigkeiten, ihre Stellen mit qualifizierten Mitarbeitern zu besetzen. Diese Entwicklung wird sich Studien zufolge in den nächsten Jahren noch verstärken – vor allem durch den demographischen Wandel. Die geburtenstarken Jahrgänge der Fünfzigerjahre gehen nach und nach in den Ruhestand, das sind so viele wie noch nie zuvor in der Geschichte Deutschlands. Zugleich rückt zu wenig Nachwuchs nach, so dass sich die Situation in nahezu allen Branchen und Berufszweigen deutlich verschärfen dürfte, vor allem angesichts positiver Konjunkturprognosen und anhaltenden Jobwachstums.

Fehlentscheidungen führen zu Umsatzeinbußen

In der Praxis bedeutet dies für Unternehmen, dass Schlüsselpositionen zum Teil lange unbesetzt bleiben oder auch personelle Fehlentscheidungen getroffen werden: Beides hat massive Umsatzeinbußen zur Folge. Besonders problematisch: Je höher die gewünschte Qualifikation, desto niedriger ist das Fachkräfteangebot.

Eine gute Vernetzung ist entscheidend

Um wichtige Positionen erfolgreich besetzen zu können, kommt einer guten Vernetzung daher eine immer entscheidendere Bedeutung zu. Gerade diese Vernetzung ist eine der größten Stärken von Personalberatungen, vor allem dann, wenn sie sich spezialisiert haben. Die salesjob Personalberatung vermittelt seit vielen Jahren erfolgreich Fach- und Führungskräfte aus dem Vertrieb.

Durch die langjährige Erfahrung im Bereich Sales, in der Personalrekrutierung sowie in der Direktansprache werden qualifizierte Vertriebsmitarbeiter zielsicher identifiziert und vermittelt. Dafür verfügt die salesjob Personalberatung über eine ständig aktualisierte Datenbank mit über 28.000 Spitzen-Vertriebskräften und das entscheidende Know-How für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bild: Stephanie Hofschlaeger | pixelio.de

2017-01-10T15:36:41+00:00 24. Oktober 2016|Arbeitswelt|