29 07, 2016

Spannendere Aufgabenbeschreibung fürs Zeugnis?

29. Juli 2016|Bewerbungscoach|

Ich habe in Kürze vor mich zu bewerben. Da passt es ganz gut, dass ich aufgrund eines Vorgesetztenwechsels ein Zwischenzeugnis anfordern konnte. Das hat auch gut und schnell geklappt. Jetzt stelle ich fest, dass meine Aufgabenbeschreibung ziemlich langweilig klingt und so gar nicht zu den Jobs passt, auf die ich mich bewerben will. Was soll
> Mehr erfahren

24 06, 2016

Arbeitsvertrag: Überstunden-Klausel ansprechen?

24. Juni 2016|Bewerbungscoach|

„Ich habe meinen neuen Arbeitsvertrag zugeschickt bekommen und ein befreundeter Jurist hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass die Überstunden-Klausel im Arbeitsvertrag, nämlich diese seien generell mit dem Gehalt abgegolten, in der Rechtsprechung nicht zulässig ist. Doch wie kann ich diesen Punkt nun möglichst „elegant“ zur Sprache bringen, ohne noch vor Jobantritt negativ aufzufallen?“ Überstunden-Klausel nicht
> Mehr erfahren

24 05, 2016

Wie aussagekräftig sind Unternehmensbewertungen?

24. Mai 2016|Bewerbungscoach|

Ich habe eine interessante Stelle im Netz entdeckt, die meinen Fähigkeiten und Vorstellungen absolut entsprach – bis ich mir die Unternehmensbewertungen im Internet angeschaut habe. Diese waren durchweg schlecht und zwar in allen Belangen (Unternehmen mit rund 1.000 Mitarbeitern, knapp 80 Bewertungen, nur 2 von 5 Sternen). Ich bin unsicher, inwieweit ich diesen Bewertungen Glauben
> Mehr erfahren

24 02, 2016

Was tun, wenn Personaler nicht zum vereinbarten Termin anruft?

24. Februar 2016|Bewerbungscoach|

Nachdem ich meine Bewerbung abgeschickt habe, erhielt ich eine E-Mail, in der stand, dass sich die Personalerin am nächsten Tag um 15 Uhr telefonisch bei mir melden würde, um einen Vorstellungstermin zu vereinbaren. Auf den Anruf habe ich jedoch vergeblich gewartet. Ist das gleichbedeutend mit einer Absage? Oder hätte ich anrufen müssen? Frage: Wenn die
> Mehr erfahren

24 01, 2016

Beförderung ablehnen oder annehmen?

24. Januar 2016|Bewerbungscoach|

Ich stehe kurz vor einer Beförderung, weiß aber nicht, ob ich den Anforderungen wirklich gewachsen bin und ob ich die Beförderung ablehnen soll. Einerseits möchte ich es gern versuchen, andererseits habe ich große Bedenken und frage mich, wie ich im Unternehmen dastehe, falls es schief gehen sollte. Wie sollte ich Ihrer Meinung nach vorgehen? Frage:
> Mehr erfahren