Bewerbungstipps

Bewerbungen zur Weihnachtszeit – wie effektiv ist das wirklich?

Die Weihnachtszeit ist ruhig und besinnlich, sollte sie zumindest. Eigentlich hast du mit dem Geschenkekaufen wahrscheinlich schon genug zu tun. Ist es daher sinnvoll, sich in dieser Phase noch mit dem Thema Bewerbung auseinanderzusetzen? Ein weiterer Faktor ist, dass die meisten Unternehmen während der Weihnachtszeit entweder selbst im Stress sind oder zwischen den Feiertagen erst gar nicht im Büro. Wieso also den Dezember nicht als sinnvolle Pause vom Bewerbungsstress nutzen?

Was spricht für Bewerbungen zur Weihnachtszeit?

Ein genereller Punkt, der definitiv für das Thema Bewerbung während Weihnachten spricht, ist die Zeit, die man zur Verfügung hat. Nutze die Zeit und überarbeite deine Bewerbungsunterlagen und deine Profile in Netzwerken wie Xing, Linkedin und Facebook. Wozu das gut sein soll? Zum neuen Jahr wollen viele Unternehmen durchstarten. Oftmals wird hier auch Verstärkung in den Teams gebraucht. Wenn du perfekt vorbereitet bist, dann klappt es im besten Fall auch mit der Jobsuche besser.

Weitere Faktoren, die für die Bewerbung während der Weihnachtszeit sprechen:

  • vorhandener Bedarf auf Unternehmensseite bei ausgeschriebenen Stellen
  • Bewerbungen werden über die Feiertage mit großer Wahrscheinlichkeit gesichtet
  • Wahrscheinlichkeit auf einen neuen Job zum Jahresbeginn ist sehr hoch
  • geringerer Konkurrenzdruck, da andere Bewerber meist zur Weihnachtszeit pausieren
  • Weihnachten als Thema für optimales Networking

Was gegen Bewerbungen zur Weihnachtszeit spricht

Argumente gegen Bewerbungen gibt es eigentlich generell eher nicht, denn jede Bewerbung wird zumindest dir weiterhelfen. Unabhängig davon ist es wahrscheinlich weniger sinnvoll, Initiativbewerbungen zur Weihnachtszeit zu verschicken. Warum? Viele Unternehmen haben zur Weihnachtszeit sehr viel zu tun oder Büros sind geschlossen. Wenn keine Stelle ausgeschrieben ist und Initiativbewerbungen in dieser Zeit eingehen, dann ist davon auszugehen, dass nicht sehr viel Zeit auf die Sichtung eben dieser Unterlagen verwendet wird. Hier ist es eher zu Empfehlen mit Initiativbewerbungen bis zum Jahresbeginn zu warten. Generell ist davon auszugehen, dass Bewerbungen auf ausgeschriebene Stellen immer gesichtet werden, egal ob es aktuell stressig in einem Unternehmen ist oder nicht. Zur Weihnachtszeit kannst du die Möglichkeit nutzen, deine Bewerbungen mit einem netten Weihnachtsgruß zu versehen.

Keine passende Stelle gefunden?

Was allerdings passieren kann ist, dass zur Weihnachtszeit keine für dich passende Stelle ausgeschrieben ist. Generell gibt es meist zur Weihnachtszeit weniger Stellenausschreibungen als sonst. Wenn es keine passende Stelle gibt, dann lohnt es sich trotzdem deine Bewerbungsunterlagen noch einmal durchzusehen, nach interessanten Unternehmen zu gucken und auf entsprechenden Plattformen das eigene Netzwerk zu erweitern. Gerade für diejenigen, die auf der Jobsuche sind, gibt es immer etwas zu tun. Wer seine Zeit dann optimal genutzt hat, der kann sich dann selbstverständlich auch auf ein paar entspannte Weihnachtsfeiertage im Kreise seiner Liebsten freuen, ohne in diesen Tagen an Bewerbungen und Jobsuche denken zu müssen.

20. Dezember 2017|Bewerbungstipps|