24 10, 2016

Anruf vor der Bewerbung: Tipps für den telefonischen Erstkontakt

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

Bewerber hören häufig den Ratschlag, vor dem Absenden einer Bewerbung zunächst telefonisch Kontakt mit dem potentiellen neuen Arbeitgeber aufzunehmen. Das soll garantieren, einen so guten ersten Eindruck zu hinterlassen, dass sich der Personaler sofort erinnert, sobald die Bewerbungsunterlagen auf dem Tisch liegen. Doch ist ein solcher Anruf vor der Bewerbung immer sinnvoll? Soll man auch
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Zeugnisse für die Bewerbung: Welche mitschicken?

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

„Bitte laden Sie Ihre Unterlagen hoch“ fordert das Online-Bewerbungsformular auf. Klingt erst einmal nicht kompliziert, denn es handelt sich dabei um Anschreiben, Lebenslauf, Foto und Zeugnisse. Doch welche Zeugnisse für die Bewerbung soll man beifügen und auf welche können Bewerber verzichten? Eine Frage, die sich insbesondere Kandidaten mit langjähriger Berufserfahrung stellen, wenn sich ein ansehnlicher
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

Natürlich ist das Leben voller Überraschungen. Niemand kann vorhersehen, wie es in drei, fünf oder zehn Jahren aussieht. Ganz egal, wie konkret die beruflichen oder privaten Pläne auch sein mögen. Darum geht es aber auch gar nicht bei der Frage, mit der Bewerber in jedem Vorstellungsgespräch rechnen müssen: Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Sales Assessment-Center: Aufgaben und Übungen

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

Neben dem klassischen Vorstellungsgespräch kann auch ein Assessment-Center bei Bewerbern für Herzklopfen und feuchte Hände sorgen. Das Sales Assessment-Center ist oftmals fester Bestandteil des Einstellungsprozesses. Vieles möchten die Personaler hier herausfinden – in fachlicher wie auch persönlicher Hinsicht. Junge aber auch gestandene Vertriebler müssen stets damit rechnen, so getestet zu werden. Hilfreich kann es da
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Selbstpräsentation: Erzählen Sie mal etwas über sich!

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

„Erzählen Sie doch mal etwas über sich!“ Das ist ein Satz, den jeder Kandidat am Anfang eines Bewerbungsgespräches hört. Was zunächst nach harmlosem Geplauder aussieht, ist für den Personalverantwortlichen die ideale Möglichkeit, den Bewerber einzuschätzen. Nicht nur anhand dessen was er sagt, sondern auch wie. Für den Kandidaten wiederum bieten diese ersten Minuten die Chance,
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Bewerbung ohne Arbeitszeugnis: Wie geht das?

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

Die Gründe, warum Bewerber eine Bewerbung ohne Arbeitszeugnis verschicken, sind so vielfältig wie die einzelnen Stationen im Lebenslauf. Manch einer war vielleicht lange Jahre selbstständig und wird sich nun kaum selbst ein Zeugnis ausstellen. Ein anderer ist seit etlichen Jahren bei ein und derselben Firma angestellt und möchte keinen Verdacht erregen. Und wieder andere haben
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Das ideale Bewerbungsfoto: Lächeln oder lieber nicht?

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

Wenn es um das Bewerbungsfoto geht, stellen sich viele Fragen. Was mache ich mit den Armen? Halte ich den Kopf schräg oder lieber gerade? Und ganz wichtig: Schaue ich ernst, um möglichst seriös zu wirken oder kann ich lächeln - vielleicht sogar lachen? Bei all diesen Fragen geht es im Kern darum, welche und wie
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Bunte Lebensläufe oder durchgeplante Karriere?

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

Immer mal wieder begegnet man im Leben Menschen, bei denen einem schwindlig werden kann, wenn sie von ihren kunterbunten und scheinbar nicht zusammenpassenden beruflichen Stationen berichten. Bei anderen hingegen ist man sprachlos, weil sie in ihrer Karriere mit Anfang 30 bereits alles das erreicht haben, was sie mit 15 geplant hatten. Wer hat die besseren
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Vorstellungsgespräch: Hinweise auf das Betriebsklima

24. Oktober 2016|Bewerbungstipps|

Das Gehalt ist weit mehr über dem was man erwartet hatte, es gibt sogar mehr Urlaub und noch dazu eine betriebliche Altersvorsorge – was will man mehr vom neuen Job? Doch dann stellt man nach wenigen Wochen fest, dass das Betriebsklima nicht stimmt, eine schlechte Stimmung im Unternehmen herrscht und es nicht im Ansatz so
> Mehr erfahren