Sabine Kanzler - Karrierecoach

Der Ball ist rund

Das hier ist für alle, die auf der Suche nach einer Lösung, einem Neuanfang aus einer verfahren scheinenden beruflichen Situation sind!

Natürlich ist der Ball nach wie vor rund, ein Spiel dauert immer noch 90 Minuten, eine Saison hat 34 Spieltage und gerade mal ein Fünftel ist jetzt vorbei und abgerechnet wird erst am Schluss …, aber sagen Sie selber: „Isset nich schööön?“ Da kommt so ein (relativer) No-Name aus Mainz daher, so ein Karnevalsverein und mischt die Liga mit den Großen und Schönen und Reichen auf. Dabei haben die Mainzer noch nicht mal ein anständiges Stadion, keinen international erfahrenen Trainer inkl. der gewohnten Sprücheklopferei, ein eher bescheiden anmutendes Budget und einen Top-Stürmer, den sie „nur“ von Schalke ausgeliehen haben!

Schön ist so etwas, weil es beispielsweise zeigt,

… dass es auf das Umfeld ankommt, ob und wie jemand erfolgreich sein kann,
… dass man nicht alles kaufen kann,
… dass große Namen mitunter Schall, Rauch und also nur heiße Luft sind,
… dass abgedroschene Sprichwörter wie „Das Glück ist mit dem Tüchtigen“ durchaus stimmen,
… dass man selbst mit nicht optimalen Voraussetzungen begeisternden Erfolg haben kann,
… dass es keine vermeintlich todsicheren Regeln, was man tut und was nicht, gibt,
… dass strategisches Planen aus Außenseitern Gewinner machen kann,
… dass „unkonventionell“ kein Gegensatz zu „strategisch“ sein muss
… und dass mutige Entscheidungen ganz viele Chancen eröffnen können.

Das alles passt doch wunderbar auch für berufliche Themen, oder? Und es gibt auch immer wieder Beispiel, die zeigen, dass es gehen kann. Auch, wenn es manchmal mühsam ist. Halten Sie also „die Ohren steif“!

(Himmel hilf! Noch so ein abgedroschenes Sprichwort … und nun auch genug damit!)

Ihre
Sabine Kanzler

05.10.2010

2016-10-24T13:14:25+00:00 24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|