24 10, 2016

Das Kreuz mit der Gerechtigkeit

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Ein sprödes Thema in diesem Monat! Und ein schwieriges noch dazu, die Sache mit der Gerechtigkeit. Denn was ist schon „gerecht“? Oder wer? Die Götter? Auf alle Fälle schon mal nicht die griechischen. Wie jeder weiß, ging es auf dem Olymp ziemlich turbulent zu und nicht nur Göttervater Zeus nebst Gattin Hera waren bekannt für
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Meine Botschaft: Perfekt werden

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Gestatten Sie, dass ich mich vorstelle! Mein Name ist Nobody … und ich will Ihnen hier Tipps geben, wie Sie perfekt werden können. Perfekt optimiert. Ich hab es geschafft. Deswegen bin ich prädestiniert, diesen Blogbeitrag zu schreiben – als Gastschreiber. Frau Kanzler, die Sie hier üblicher Weise lesen, lässt mir den Vortritt dieses Mal. Ich
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Shit happens! Shit happens?

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

„Shit happens“ – sagt man! „Shit“ frei übersetzt mit „Fehler“, denn man nutzt diesen Spruch ja meistens, wenn etwas ganz unerwartet schief geht. Wirklich? Es passiert „einfach so“, dass etwas schief geht? Ohne jedes Zutun von außen? Ohne Ihr Zutun? Wann machen Sie bevorzugt Fehler? Denn dass Sie Fehler machen, das steht außer Frage. Jeder
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Trends: Alter Wein in neuen Schläuchen…

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Alte Rotweine sollte man umfüllen. Man nennt das dann „Dekantieren“ und das macht man in eine Karaffe und nicht in einen neuen Schlauch. Jedenfalls heute nicht mehr. Man füllt um, damit das „Depot“ (die Ablagerung, die beim Alterungsprozess entsteht) nicht beim Einschenken ins Glas gerät. Allerdings werden Weine dadurch nicht besser. Wenn sie vor dem
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Wer bin ich? Und wenn ja, wie viele?

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Gute Vorsätze haben Konjunktur. Rund 78.000 Treffer ergibt aktuell die Suche „Gute Vorsätze 2015“ bei Google. Jedes Jahr dasselbe. Es – das Jahr – neigt sich dem Ende zu, die besinnliche Zeit greift um sich und findet ihren Höhepunkt an Silvester. Da soll sie dann vorliegen, die Liste mit den guten Vorsätzen fürs nächste Jahr!
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Szenen aus dem Berateralltag

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Wer in irgendeinem einschlägigen Forum eine Frage zu seiner beruflichen Entwicklung einstellt, dann erhofft er sich möglichst viele Antworten, aus denen sich im Sinne einer Schwarmintelligenz ein paar wertvolle Hinweise herauskristallisieren. Wenn nichts dergleichen passiert – auch gut. Wenn Meinungen geäußert werden, die einem gewaltig gegen den Strich gehen, kann man widersprechen, den Schreibern die
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Was Wilhelm Busch schon wusste

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

So mancher Vorgesetzter stellt sich spätestens im Herbst eines jeden Jahres die immer wiederkehrende Frage: Wie motiviert man Mitarbeiter?  Und wie speziell Vertriebsmitarbeiter im Allgemeinen und Verkäufer im Besonderen? Denn (je nach Unternehmen) liegen die Jahresgespräche und damit die Erörterung von Zielvorgaben, Boni und ggf. neuen und verbesserten Gehaltseinstufungen in der Luft. Da lohnt es
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Elf Freunde müsst Ihr sein!

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Schwierig, schwierig ist es manchmal, das Berufsleben. Nicht nur all das, was inhaltlich und leistungsmäßig von uns gefordert wird. Nein, auch das menschliche Miteinander in Büro und Werkstatt ist kompliziert und oft nicht so leicht gut hinzubekommen. Dabei sehnen wir uns doch danach, es einfach und überschaubar zu haben, komplexe Zusammenhänge aufs Wesentliche reduziert zu
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Arbeitszeugnis: Und alles hat doch so gut ausgesehen …

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Es ist ein bisschen wie in der Schule oder auf der Uni: Man hat eine Klausur geschrieben und hat ein ziemlich gutes Gefühl, was das Ergebnis angeht. Man ist sich sicher – es wird eine gute Note. Und dann das! Man – nennen wir sie Marie - bekommt von der Personalabteilung ihr Abschlusszeugnis nach Jahren der
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Wahrheiten über Frauen

24. Oktober 2016|Sabine Kanzler - Karrierecoach|

Sokrates war ein Mann. Ob ihm wohl aus diesem schlichten Grunde sein „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ nicht geschadet hat, ja sogar zu seinem Ruhm als zitierfähiger Philosoph beigetragen hat? Denn wenn eine Frau das gesagt hätte, dann hätten Ratgeber aller Art ihr sicher empfohlen, ihre Kenntnisse positiv darzulegen und keine Eingeständnisse solcher Art
> Mehr erfahren