salesjob Vertriebstipps

Diese 10 Verkaufstipps bringen mehr Umsatz

Sie sind Verkäufer und und suchen die besten Vertriebstipps? Neben einem sicheren Auftreten gehört zum erfolgreichen Verkauf auch, sich selbst immer wieder zu motivieren. Einer der wichtigsten Verkaufstipps ist es, sich für jedes Gespräch ein Ziel zu setzen. Dieses Ziel sollten Sie dann natürlich erreichen, nur so steigern Sie Ihren Umsatz. Welche Vertriebstipps können Sie also von Profis lernen?

1. Nehmen Sie den Sie-Standpunkt ein

Manche Verkäufer machen einen wichtigen Kardinalfehler: Sie stellen sich selbst oder ihr Unternehmen in den Fokus. Für Ihren Kunden ist es wichtiger, welchen Vorteil er von Ihrem Angebot an. Zeigen Sie ihm im Gespräch auf, wie er von Ihrem Produkt profitiert und behalten Sie dabei seinen Standpunkt bei.

2. Machen Sie Kundenvorteile deutlich

Besser verkaufen werden Sie, wenn Sie bei der Ansprache die Vorteile für Ihren Kunden in den Mittelpunkt stellen. Wählen Sie eine anschauliche Sprache! Nutzen Sie Formulierungen wie „Das bedeutet für Sie…“ oder „Das schafft Ihnen…“. Bringen Sie dazu Eigenschaftswörter wie „gut“ oder „hoch“ ins Gespräch. Dadurch steigern Sie die Aufmerksamkeit Ihres Zuhörers.

3. Beachten Sie den „Dreier-Schritt“

Einer der wichtigsten Verkaufstipps ist die erfolgreiche Gesprächsführung. Sie besteht aus drei Schritten. Zuerst nennen Sie das Kundenmotiv und den Kundennutzen. Im dritten Schritt sprechen Sie den Vorteil Ihres Produkts an. Vereinfacht gesagt erfüllt Ihr Produkt bei dieser Formulierung den Nutzen, den Ihr Kunde sucht.

4. Formulieren Sie Ich-Botschaften

Wenn Sie Zweifel an den Aussagen Ihres Kunden hegen oder nicht mit seiner Meinung einverstanden sind, nutzen Sie Ich-Botschaften. So bringen Sie Ihre Ansicht zum Ausdruck, ohne die Gesprächsatmosphäre zu stören.

5. Unterschätzen Sie nicht die Wirkung von Suggestivfragen

Zum Ende des Verkaufsgesprächs sollten Sie alle Gedanken zusammenfassen, die von Ihrem Kunden nicht mit „Nein“ beantwortet wurden. Er wird auf Ihre Zusammenfassung mit einem „Ja“ antworten. Damit suggerieren Sie automatisch, dass Ihr Angebot positiv unter allen Alternativen heraussticht. Dies ist einer der besten Vertriebstipps von erfolgreichen Verkäufern!

6. Hören Sie aktiv zu

Passives Zuhören genügt für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch nicht. Aktives Zuhören bedeutet, dass Sie Ihrem Kunden Ihr Interesse signalisieren. Das können Sie verbal tun, Sie können aber auch die nonverbale Kommunikation einsetzen, indem Sie zum Beispiel mit dem Kopf nicken.

7. Setzen Sie Ihre Körpersprache ein

Eine der wichtigsten Vertriebstipps ist die gezielte Nutzung der Körpersprache. Verschränkte Arme vor der Brust oder ein Zurücklehnen im Sessel lassen Sie wenig sympathisch wirken. Beobachten Sie Ihre Körpersprache und korrigieren Sie sie.

8. Identifikation ist das A und O

Wenn Sie erfolgreiche Verkäufer nach ihren Verkaufstipps fragen, hören Sie vermutlich immer wieder den Begriff der Identifikation. Schließlich können Sie kein Produkt verkaufen, das Sie nicht selbst erwerben würden! Wenn Sie sich mit Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung identifizieren, wirken Sie im Gespräch überzeugender.

9. Bringen Sie Ihren Vorgesetzten mit

Einer der besten Vertriebstipps ist zweifellos, mit Ihrem Verkaufs- oder Marketingleiter aufzutreten. Ihr Kunde wird sich dadurch besonders wertgeschätzt fühlen und dem Verkauf leichter zustimmen.

10. Bringen Sie Ihren Vorgesetzten mit

Die Arbeit muss Spaß machen. Denken Sie also beim Verkaufsgespräch nicht nur daran wie Sie Ihre Ziel durchsetzen, sondern vor allem wie Sie auf Ihren Kunden wirken. Humor macht so manches ernste Verkaufsgespräch zu einer angenehmen Unterhaltung.

Titelbild: shutterstock.com; lassedesignen