saleslexikon

Konditionen

Konditionen bezeichnen die allgemeinen Geschäftsbedingungen, worunter insbesondere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen fallen.

Zahlungs- und Lieferungsbedingungen bezeichnen die Konditionen, nach welchen eine Rechnung beglichen, oder eine Ware geliefert werden soll.

Sie gehören zum Kaufvertrag und können je nach Marktmacht vom Kunden oder Lieferanten festgelegt werden. Um weitere Konditionen, die gewährt werden können, handelt es sich bei allen Formen von Preisnachlässen, wie z.B. bei Wertstellung oder bei vorzeitiger Zahlung (Skonto).

Diese gehören jedoch meist nicht zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen und müssen daher stets neu verhandelt bzw. vereinbart werden.

Bild: Jorma Bork | pixelio.de

2017-01-10T15:40:40+00:00 24. Oktober 2016|saleslexikon|