saleslexikon

Vertriebskoordinator Innendienst

Der Inside Sales Coordinator – auch Vertriebskoordinator im Innendienst genannt – ist ein Innendienstmitarbeiter, der die gesamten vertrieblichen Abläufe im Innendienst koordiniert und für diese verantwortlich ist. Das Stellenangebot für einen Inside Sales Coordinator richtet sich an Bewerber mit hohem betriebswirtschaftlichem Know-how und ausgeprägtem unternehmerischen Denken. Er versteht es, mit verantwortlichem, strategischen Hintergrundwissen die operativen Aufgaben im Vertrieb zu lösen.

Der Inside Sales Coordinator / Vertriebskoordinator im Innendienst besitzt eine gut entwickelte Kommunikationsfähigkeit, hat Erfahrung im Verkauf und ist sehr gut organisiert. Der Vertriebskoordinator im Innendienst ist erste Anlaufstelle für die Mitarbeiter des Vertriebs und versteht es, die eingehenden Informationen zur Kundenzufriedenheit und zur Akzeptanz des Produkts am Markt aufzunehmen und für das Unternehmen zu bewerten. Er berichtet an den Divisional Sales Manager / Abteilungsleiter und / oder Sales Director / Vertriebsleiter.

Je nach Aufbau und Organisation des Unternehmens gehört zum Job des Vertriebskoordinators im Innendienst auch die Kontaktpflege zum bestehenden Kundenstamm und den Neukunden. Er bearbeitet die eingehenden Kundenreaktionen via Email und Telefon und vermittelt den Kunden an den ihm zugeteilten Vertriebsmitarbeiter weiter. Dafür hat er den Überblick über die gesamten organisatorischen Abläufe und den Aufbau der Inside Sales Force und/ oder der Field Sales Force seines Unternehmens. Die Stelle des Inside Sales Coordinators ist somit eine Schlüsselposition im Unternehmen, an der die Fäden des Vertriebs zusammenlaufen.

2016-10-24T13:08:31+00:00 24. Oktober 2016|saleslexikon|