Vertriebstipps

Verkaufen kann von selbst laufen

ritter_verkaufen (Page 1)Schnelllebigkeit, ständige Erreichbarkeit und Multitasking sind heute beinahe inflationär verwendete Begriffe, doch was bedeuten sie eigentlich in der Realität? Wie verändern sie unseren Alltag, unsere Beziehungen und unsere Kommunikation – privat wie beruflich? Gerade bei Verkäufern könnte diese Thematik nicht aktueller sein, denn nicht selten ist es so, dass sie von ihren Aufgaben buchstäblich erschlagen werden. Für den aktiven Vertrieb, für den persönlichen Kontakt und die Kommunikation bleibt nur wenig Zeit. Und dabei geht es doch beim Verkaufen eigentlich genau darum. Um Kommunikation, um Kundenbindung und Gespräche, die ein Gefühl der Zufriedenheit auf beiden Seiten hinterlassen. Stattdessen bleibt am Ende des Tages nicht selten ein Gefühl des Gehetztseins zurück.

Moderne Vertriebsstanddards für mehr Umsatz

All jenen, die dem aktiven Vertrieb mehr Zeit widmen möchten, kann das Buch von Steffen Ritter nützliche Hilfestellungen geben, denn es bringt Vertriebsstandards des 21. Jahrhunderts auf den Punkt. Mit den vorgestellten Standards soll der Verkäufer wieder zum aktiven Gestalter der Vertriebsarbeit werden. Lösungsansätze gibt es vor allem für die systematische Kundenarbeit. Ritter zeigt, wie Kunden interessiert und gewonnen werden können, aber auch, wie eine optimale Betreuung und die Bindung des Kunden nach heutigen Standards aussehen soll. Das Ziel besteht darin, die Abläufe zu verinnerlichen und nicht zuletzt auch die Umsätze zu steigern.

„Verkaufen kann von selbst laufen“ von Steffen Ritter erscheint am 28. Februar 2014 im Gabal Verlag.

Steffen Ritter ist seit 20 Jahren Inhaber des Institutes Ritter, einem Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Führungskräfte und Verkäufer zu messbar steigenden Vertriebsergebnissen zu führen.

Bild: Gabal Verlag

Weiterlesen: Zukunftstrend Empfehlungsmarketing – Der beste Umsatzbeschleuniger aller Zeiten

2017-01-10T15:42:32+00:00 24. Oktober 2016|Vertriebstipps|