Vertriebstrends
  • Black Friday

Der Black Friday gewinnt zunehmend an Bedeutung

In diesem Monat steht  – vor allem für Händler – ein ganz besonderer Tag als Highlight auf dem Plan – der Black Friday! In diesem Jahr findet dieser besondere Tag am 24.11.2017 statt. Doch nicht nur Händler und Vertriebler erhoffen sich hohen Profit von diesem Tag, sondern auch Kunden dürfen sich auf attraktive Rabatte und Angebote freuen. Was ist der Black Friday denn genau?

Geschichte des Black Fridays

Bekannt wurde der Black Friday in den USA und dies bereits vor mehr als 65 Jahren. Dieser Tag wird immer am Freitag nach dem amerikanischen „Thanksgiving“ veranschlagt. Die Geschichte besagt, dass der Grund hierfür der ist, dass Arbeiter in den frühen 1950ern den Tag nach Thanksgiving oftmals krankmachten, um ein verlängertes, viertägiges Wochenende zu haben. Gleichzeitig beschreibt dieser Tag in Amerika den Beginn der Weihnachtseinkaufssaison. In Deutschland gibt es den Black Friday erst seit dem Jahr 2013 und daher findet dieser in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt.

Was ist das Besondere am Black Friday?

Vor allem im Bereich E-Commerce konnte der Black Friday in den vergangenen Jahren enorme Erfolge feiern. Der Onlinehandel verbucht jährlich hohe Umsatzsteigerungen an diesem Tag und viele Händler und Vertriebler wissen dies für sich zu nutzen. Dieser „Feiertag“ gilt als eines der wichtigsten Shopping Events des Jahres. Dies hat natürlich auch Vorteile für Kunden, denn die Online Händler schmeißen mit Angeboten und Rabatten nur so um sich. Während sich der Black Friday in den ersten Jahren in Deutschland nur auf den Online Handel beschränkte, hat dieser besondere Shopping Tag nun auch für den stationären Handel eine besondere Bedeutung. Vielerorts ist die Rede davon, dass der Shopping Tag als einziger Tag teilweise besser funktioniert als das sonst so beliebte und profitable Vorweihnachtsgeschäft.

Was Kunden erwarten können?

Vor allem auf den Online Verkaufsportalen ist die Rede von Ersparnissen in Höhe von bis zu 90%. Dies ist in den meisten Fällen nicht der Fall, doch im Durchschnitt können Kunden an diesem Tag, beziehungsweise Wochenende, Ersparnisse von rund 40 Prozent feiern. Der Tag ist ein besonderes Phänomen und egal in welchem Bereich ist der Black Friday ein Tag, der auch in Zukunft zunehmend an Bedeutung gewinnen wird. Vor allem für Personen, die im Vertrieb tätig sind, kann der Shopping Tag einige Möglichkeiten bieten, wenn es darum geht, zur richtigen Zeit tolle Rabattaktionen für die Neukundengewinnung oder für Stammkunden anzubieten.

Titelbild: fotolia.com; daviles

2017-11-23T08:11:43+00:00 23. November 2017|Vertriebstrends|