Vertriebstrends

Schlechter Chef ist inakzeptabel

Es gibt viele Gründe, den derzeitigen Job zu kündigen und sich auf die Suche nach einem neuen Arbeitgeber zu machen. Etwas überraschend mag dabei sein, dass nach einer Studie des internationalen Trainingsunternehmens BEITRAINING auch der Vorgesetzte eine entscheidende Rolle spielt.

Der „ideale Chef“: Sozialkompetenz vor Fachkompetenz

Teil des Ergebnisses der deutschlandweiten Befragung zum „idealen Chef“, sind die Erwartungen, die Mitarbeiter an ihre Vorgesetzten stellen. So ist 64 Prozent der Befragten wichtig, dass ihr Chef klare Ziele vorgibt. Bei der Zielerreichung sollte er seinen Mitarbeitern aber auch Handlungsspielräume lassen und Verantwortung delegieren können (beides ebenfalls 64 Prozent). Dass es ihnen wichtig ist, dass ihre Leistung anerkannt wird und auch gelobt wird, meinen immerhin 47 Prozent. Erst dann kommt nach 39 Prozent der Befragten die fachliche Kompetenz, über die der Chef ebenfalls verfügen sollte.

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten wünscht sich einen Chef, der ihren Idealvorstellungen entspricht

Nach dem Ergebnis der Studie sind mehr als die Hälfte der befragten Mitarbeiter mittelständischer Unternehmen in Deutschland nicht bereit, sich mit einem Chef abzufinden, der nicht ihren Vorstellungen entspricht. 56 Prozent würden „auf jeden Fall“ oder „sehr wahrscheinlich“ unter diesen Umständen kündigen oder bei Kenntnis ein Jobangebot ausschlagen. Dabei zeigen sich Männer in ihrer Entscheidung konsequenter als Frauen. Während 69 Prozent der befragten Männer ihren Job wechseln, würden 48 Prozent der Frauen es zunächst auf den Versuch eines Arrangements ankommen zu lassen. Unter der Bedingung, dass „die Bedingungen ansonsten stimmen“ würden 6 Prozent der Frauen sogar einen inakzeptablen Chef hinnehmen.

Absoluter Albtraum-Chef für die Befragten ist übrigens der „Choleriker, der seine Launen an anderen auslässt“ (68 Prozent), gefolgt vom „Respektlosen“, der Mitarbeiter vor anderen herunterputzt (57 Prozent) sowie dem „Tyrann“ (52 Prozent).

Leiden Sie auch unter ihrem Chef? Zum neuen Job geht’s hier entlang.

Die komplette Studie steht als PDF zum Download bereit unter:
http://static.bei-training.com/files/div/der-ideale-chef-v01.pdf

2017-01-10T15:37:10+00:00 24. Oktober 2016|Vertriebstrends|