Vertriebstrends

Studie E-Commerce

Eine Umfrage des Instituts Ibi Research an der Universität Regensburg kommt in einer aktuellen Umfrage zu dem Ergebnis, dass Online- Händler im Jahr 2010 Ihre Hauptaufgabe in der verbesserten Präsentation Ihrer Produkte sehen.

Wer erfolgreich im E-Commerce sein will, muss sich den ständig wachsenden Ansprüchen seiner Kunden anpassen und für eine kontinuierliche Verbesserung seines Online-Geschäfts sorgen. Welche Aufgaben die Online-Händler in diesem Jahr verstärkt angehen möchten, wollte das Team des E-Commerce-Leitfadens herausfinden und hat daher die Leser des E-Commerce-Newsletters und die Besucher der E-Commerce-Leitfaden-Plattform befragt.

Zu den wichtigsten drei Aufgaben in 2010 zählt für 45% der Online-Händler die Verbesserung der Produktpräsentation. So planen beispielsweise viele Händler, Produktvideos in ihrem Online-Shop einzusetzen, wie eine Kurzumfrage im letzen Jahr gezeigt hat. Als weitere wichtige Tätigkeit sehen 43% der Online-Händler den Ausbau des Produktangebots bzw. -sortiments an. Für immerhin noch ein knappes Drittel der Online-Händler zählt eine Verbesserung der Kontrolle des Erfolgs einzelner Marketingaktivitäten und der Nutzerfreundlichkeit zu den wichtigsten Aufgaben in 2010.

2016-10-24T13:21:09+00:00 24. Oktober 2016|Vertriebstrends|