IQ
 

Intelligenz im Beruf

Erinnern Sie sich noch an das Titelbild des letzten Newsletters? Ein beige-braunes, verschlungenes, knorpelartiges Gebilde – das Gehirn, der Sitz unserer Intelligenz. In einem online Artikel des Spiegels Ende April 2013 heißt es, dass die Intelligenz maßgeblich die Karrierechancen bestimme. Je schlauer jemand sei, umso höher werden dessen Aufstiegschancen gewertet.

Was bedeutet "Intelligenz"?

Das Wort Intelligenz leitet sich von dem lateinischen Begriff intellegere „verstehen“, wörtlich „wählen zwischen...“ ab, das sich wiederum aus den lateinischen Wörtern inter „zwischen“ und legere „lesen, wählen“ zusammensetzt. In der Psychologie wird mit der Intelligenz die kognitive, im weitesten Sinne die denkerische Leistungsfähigkeit von Menschen bestimmt.

Wissenschaftlichen Erkenntnissen nach bedingen die genetische Vererbung sowie Umwelteinflüsse den Intelligenzquotienten. Mittels Intelligenztests wird dieser ermittelt und erfasst in Abweichung zum Mittelwert 100 die eigenen geistigen Fähigkeiten. Wer darunter liegt wird als unterdurchschnittlich, wer darüber als überdurchschnitlich intelligent eingestuft.

Persönlichkeit und Intelligenz

Von Ärzten und Richtern verlangen wir ein hohes Maß an Intelligenz. Genau so sollten auch Lehrer und Ingenieure eine kognitiv hohe Leistungsfähigkeit aufweisen. Bei einer Reinigungsfrau oder einem Maler wird dagegen für die Ausübung des Berufes nicht viel Intelligenz gefordert. Manchmal kann Intelligenz sogar hinderlich im beruflichen Alltag sein.

Wenn intensiv über die Lösung eines Problems nachgedacht, Möglichkeiten berücksichtigt werden, erfordert das viel Zeit, wobei ein durchschnittlich intelligenter Kollege ohne große Umwege einen (richtigen) Weg einschlägt und früher ans Ziel gelangt. Denn hohe Intelligenz muss nicht heißen, dass derjenige auch tatsächlich die geforderte Leistung erbringt. Intelligent – ja, aber persönliche Eigenschaften wie Faulheit, Introvertiertheit, Unmotiviertheit wirken sich negativ auf die Arbeit und somit auch auf die Karriere aus.

Warum Intelligenz nicht alles ist

Laut einer Umfrage der Heidrick & Struggles Personalberatung werden „Ehrgeiz“ und „gute Netzwerke“ als wichtigste Karrierekriterien bewertet. Danach folgen ein „klares Wertegerüst“ und „hohe Sozialkompetenzen“. „Überdurchschnittliche Intelligenz“ ist für die tausend befragten Manager ein unwesentlicher Faktor. Und wir von salesjob, dem Stellenmarkt und der Personalberatung für Fach- und Führungskräfte aus dem Vertrieb, können diesen Ergebnissen zustimmen.

Im Vertrieb zählen noch andere Stärken

Um im Vertrieb erfolgreich zu sein, sind beispielsweise Engagement, Leistungswille und gute Umgangsformen gefordert. Also müssen weniger intelligente Menschen nicht resignieren.

Persönliche Eigenschaften wie Ehrgeiz, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit, Motivation und Extrovertiertheit helfen das Manko an Intelligenz auszugleichen, weiß auch die Berufsberaterin Frau Uta Glaubitz. In bestimmten Berufen komme es nicht auf kognitive Fähigkeiten an. Ein Model beispielsweise brauche die richtigen Maße, um erfolgreich zu sein, ein Torwart schnelle Reflexe und eine Hutmacherin eher Kreativität.

Also lassen Sie sich nicht verunsichern, wenn Ihr Kollege entweder intelligenter ist (oder nur so scheint) als Sie. Oder aber wenn er schneller zu einer Lösung gelangt als Sie, obwohl Sie einen höheren Intelligenzquotienten besitzen als er. In beiden Fällen müssen Sie sich vor Augen halten, dass Sie sich durch weitere persönliche Merkmale profilieren.

Berlin, 30.04.2013

Bild: Tony Hegewald / pixelio.de

 

Empfehlen

 
später lesen
 

top jobs

Alle ansehen

Autor

Unsere Autoren

 
 

Den salesjob-Newsletter abonnieren

Unser Service für Sie

Mit dem Newsletter von salesjob werden Sie unkompliziert und immer aktuell über Themen aus Vertrieb und Karriere sowie passende Stellenangebote informiert.

 

blog.kanzlerin

Themen rund um Beruf und Karriere

 

blog.arbeitsrecht

Wir schaffen Durchblick im Arbeitsrecht

 

blog.vertriebstipps

Tricks und Kniffe für den Vertrieb

 
 

Pfadnavigation

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. » Vertriebsinfo
  3. » Magazin
  4. » Rubriken
  5. » Personal
  6. » Intelligenz im Beruf
 

Impressum | Datenschutz | © salesjob