Rheinturm, Düsseldorf

Bild: Dieter Hopf | pixelio.de

 

Versicherungswirtschaft: NRW ist Versicherungsstandort Nr. 1

Was den Standort auszeichnet

Die Versicherungsbranche zählt zu den größten Arbeitgebern in Deutschland. Rund eine halbe Million sind bei Versicherungsunternehmen oder im Vermittlergewerbe tätig. Dabei gibt es innerhalb Deutschlands und je nach Region große Unterschiede. Eine neue Infografik des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherer zeigt jetzt, in welchen Bundesländern die meisten Menschen in der Versicherungsbranche tätig sind.

Versicherungswirtschaft als Schlüsselindustrie des Landes

Absoluter Spitzenreiter ist Nordrhein-Westfalen als Versicherungsstandort– hier sind 123.007 Menschen bei Versicherern oder im Vermittlergewerbe oder als selbstständige Versicherungsvermittler/-berater beschäftigt. Das Bundesland ist insgesamt das bevölkerungsreichste in Deutschland und zählt zu den wirtschaftlichen Zentren Deutschlands.

Der Anteil am deutschen Bruttoinlandsprodukt beträgt 22 Prozent. Damit ist Nordrhein-Westfalen das Land mit der höchsten Wirtschaftsleistung. Dass die Versicherungswirtschaft eine Schlüsselindustrie des Landes ist, zeigte bereits eine ARAG-Studie vor zwei Jahren. So wurde über ein Viertel der Bruttobeitragseinnahmen der deutschen Versicherer in Nordrhein-Westfalen erwirtschaftet.

Kompetenzlandschaft der Versicherungsbranche

Die Studie verzeichnete die meisten Einnahmen bei Lebensversicherungen, gefolgt von Schaden- und Unfallversicherungen. Im Vergleich zum gesamten deutschen Markt ist außerdem der Marktanteil privater Krankenversicherer mit 46 Prozent besonders hoch.

Der Versicherungswirtschaft in Nordrhein-Westfalen kommt auch als Ausbilder eine wichtige Rolle zu. Der ARAG-Studie zufolge haben die Versicherer in NRW im Jahr 2011 mehr als 3.700 junge Menschen im Land ausgebildet. Das ist rund ein Drittel aller Auszubildenden der deutschen Versicherungswirtschaft.

Zudem habe sich in NRW eine besondere Kompetenzlandschaft entwickelt, vor allem durch den Einsatz der Hochschulen, die mit Studienschwerpunkten aus der Versicherungswissenschaft einen wichtigen Beitrag leisten. Direkt hinter Nordrhein-Westfalen reihen sich übrigens Bayern mit 108.835 Beschäftigten und Baden-Württemberg mit 71.786 Mitarbeitern in der Versicherungsbranche ein, wie die Info-Grafik des GDV verdeutlicht.

17.04.2014

 

Empfehlen

 
später lesen
 

top jobs

Alle ansehen

Autor

Unsere Autoren

 
 
 

Pfadnavigation

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. » Vertriebsinfo
  3. » Magazin
  4. » Versicherungsvertrieb
  5. » Versicherungswirtschaft: NRW ist Versicherungsstandort Nr. 1
 

Impressum | Datenschutz | © salesjob