salesjob-Index für November 2020 | Nachfrage nach Key Account Managern steigt stark

Im November waren in Deutschland 123.418 Stellen im Vertrieb ausgeschrieben, was einem Rückgang von 4,7% im Vergleich zu Oktober entspricht. Auch im gesamten Arbeitsmarkt ist das Angebot rückläufig: deutschlandweit waren im November 891.771 Stellen ausgeschrieben (-6,8%). Eine Entwicklung, die zu erwarten war, schaut man ins Jahr 2019 zurück. Auch damals sank das Angebot ausgeschriebener Vertriebspositionen im November, sogar um mehr als 19%.

Unternehmen fokussierten sich im November auf ihre Schlüsselkunden

Die meisten neuen Stellen richteten sich im November explizit an Key Account Manager (+6%). De facto war dies die einzige Vertriebsposition, die sich im Vergleich zum Oktober über einen Stellenzuwachs freuen konnte.
Am stärksten sank die Nachfrage nach Außendienstmitarbeitern (-10%), was aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen nachvollziehbar ist. Auch für Telesales Mitarbeiter (-9%) und Kundenberater (-5%) gab es im November deutlich weniger Stellenangebote.

Am stärksten sank die Nachfrage nach Außendienstmitarbeitern (-10%), was aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen nachvollziehbar ist. Auch für Telesales Mitarbeiter (-9%) und Kundenberater (-5%) gab es im November deutlich weniger Stellenangebote.

Gesundheits- & Sozialwesen sucht händeringend Sales-Personal

Auch wenn das Stellenangebot insgesamt rückläufig war, so wuchs der Bedarf an Vertriebspersonal im Vergleich zum Vormonat vor allem im sozialen Sektor stark. Die meisten neuen Stellen waren mit einem Zuwachs von 118% im Gesundheits- und Sozialwesen ausgeschrieben (+1.140 Stellen). Auch in der öffentlichen Verwaltung (+19%) und der Erziehungs- und Unterrichtsbranche (+16%) stieg die Nachfrage.  

Stark gesunken hingegen ist der Bedarf im Gastgewerbe (-25%), was aufgrund des strengeren Lockdowns keine Überraschung darstellt. Auch im verarbeitenden Gewerbe, speziell der Herstellung von Nahrungs- und Futtermitteln (-1.020 Stellen), ging der Bedarf, wie auch schon im Oktober, zurück (-12%).

Vertriebsstellen_November-2020

Über den salesjob-Index

Unsere monatliche Analyse gibt einen Überblick über die Entwicklung des Stellenmarktes speziell im Vertrieb und basiert auf Daten unseres Partners index AnzeigenDaten.
Die analysierten Daten bzw. deren Quellen werden laufend erfasst und aktualisiert. Berücksichtigung finden sowohl online als auch im Print ausgeschriebene Stellenangebote im Vertrieb in Deutschland.

Über salesjob.de

salesjob.de ist eine berufsgruppen-spezifische Online-Karriereplattform für Top-Mitarbeiter und Führungskräfte im Vertrieb. Unternehmen können mit Hilfe von salesjob sehr gezielt, schnell und preisgünstig qualifizierte Sales-Profis rekrutieren, während Stellensuchenden eine große Auswahl an Top Jobs angeboten wird. Neben dem Stellenmarkt ist salesjob.de auch ein Informationsportal, das alle Trends rund um Karriere und Vertrieb beleuchtet.

Gender-Hinweis

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beiderlei Geschlecht und sollen keine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts darstellen.

Pressekontakt

Jennifer Riehl
Tel.: 030 39088-458 | riehl@salesjob.de
salesjob Stellenmarkt GmbH | Chausseestraße 25 | 10115 Berlin  

Downloads

Die Pressemitteilung können Sie als PDF hier runterladen.