Bewerbung als Sales Manager: Tipps, Beispiele & Muster

Ein Bewerbungsanschreiben soll das Interesse des Personalverantwortlichen wecken. Es ist sozusagen die Visitenkarte, mit der sich der Kandidat oder die Kandidatin präsentiert. Besonders im Vertrieb ist das wichtig. Denn nur, wer sich selbst gut verkaufen kann, schafft das auch beim Kunden. Sales Manager haben in diesem Zusammenhang besonders vielfältige Aufgaben. Das macht die Bewerbung als Sales Manager nicht unbedingt einfacher. Aber man muss dem Anforderungsprofil in einem Stellenangebot nicht unbedingt zu 100 % entsprechen. Als Faustregel gilt, dass sich eine Bewerbung lohnt, wenn man etwa zwei Drittel der gewünschten Skills mitbringt. Nachfolgend haben wir einige Tipps und Formulierungsbeispiele für die Bewerbung als Sales Manager und bieten ein Musteranschreiben zum kostenlosen Download.

Bewerbung als Sales Manager

Jobbeschreibung eines Sales Managers

Der Sales Manager nimmt innerhalb des Vertriebsteams eine zentrale Rolle ein. Welche Aufgaben ihm konkret zufallen, unterscheidet sich je nach Unternehmen und Branche. Trotzdem gibt es einige wesentliche Punkte, die für den Job eines Sales Managers generell von Bedeutung sind. Dazu gehören beispielsweise:

  • Leitende Aufgaben
  • Koordination
  • Verkauf von Produkten / Dienstleistungen
  • Kundenberatung und -akquise

Mit der Bewerbung als Sales Manager kommt es darauf an, zu zeigen, dass man sein Handwerkszeug beherrscht, ohne zu ausschweifend zu werden. Dabei sollte sich die Darstellung der eigenen Kenntnisse und Erfahrungen an den wichtigsten Anforderungen des Stellenangebots orientieren.


➥ Hier geht’s zum Jobportrait: Was macht ein Sales Manager?


Der erste Satz im Anschreiben als Cliffhanger

Beim Bewerbungsanschreiben zählt vor allem ein gelungener Einstieg. Denn meistens entscheidet sich bereits hier, ob es gelingt, die Aufmerksamkeit des Personalers zu bekommen. Idealerweise beginnt der erste Satz mit einem starken Argument, das zugleich einen Bezug zum Unternehmen herstellt. Hier kann es hilfreich sein, in der Stellenanzeige nach einer wichtigen Überschneidung mit der eigenen Qualifikation zu suchen.

Formulierungsbeispiel für den Einstieg ins Bewerbungsanschreiben

Angenommen das Unternehmen wünscht sich jemanden, der mehrjährige Erfahrung im Vertrieb von Medizintechnik mitbringt, könnte ein Einstiegssatz so lauten:

»Seit drei Jahren bin ich als Medizinprodukteberater bei der XY GmbH im Außendienst tätig und habe mich auf den Bereich Radiologie in Klinik und Praxis spezialisiert.«

Der Satz verdeutlicht so Erfahrung im Vertrieb beratungsintensiver Produkte aus dem Bereich Medizintechnik. Der Personaler erfährt gleich zu Beginn, dass der Bewerber grundsätzlich zur Stelle passt und sich zudem bereits bei einem anderen Arbeitgeber bewährt hat.

Bei der Bewerbung als Sales Manager mit Leistungen und Fähigkeiten punkten

Er wird nun weiterlesen, um mehr über den Kandidaten zu erfahren. Zeit, die eigenen Leistungen und Fähigkeiten mittels anschaulicher Beispiele aus der eigenen Laufbahn zu verdeutlichen. Auch hier empfiehlt es sich, Anknüpfungspunkte zum individuellen Stellenangebot bzw. zum Unternehmen zu finden.

Formulierungsbeispiel für die eigenen Fähigkeiten

Steht im Stellenangebot etwa, dass ein Schwerpunkt im Bereich Business Development liegt, kann ein entsprechender Satz lauten:

»Business-Development-Maßnahmen gehören zu meinen täglichen Aufgaben. Erst vor einigen Monaten habe ich mich mit eigenen Vorschlägen für die Optimierung des CRM-Systems eingesetzt – bereits jetzt konnten die Kosten dadurch um 20 Prozent gesenkt werden.«

Das zeigt dem Personalverantwortlichen gleich mehrere Dinge: Der Kandidat ist seinen zukünftigen Aufgaben gewachsen, er zeigt Eigeninitiative und begegnet Herausforderungen motiviert. Ein, zwei weitere Beispiele mit Bezug auf das Jobangebot dürfen folgen. Das Anschreiben sollte dabei insgesamt eine Seite nicht überschreiten.

Die Motivation für die Bewerbung als Sales Manager

Am Ende muss noch ausreichend Platz für die Motivation bleiben. Warum möchte man genau diese Position in diesem Unternehmen? Welche Aspekte sind besonders interessant und passen zu den den eigenen Vorstellungen und Fähigkeiten? Auch hier dient das Stellenangebot als Anhaltspunkt.

Formulierungsbeisspiel, um die Motivation herauszustellen

Sucht das Unternehmen beispielsweise jemanden, der die Organisation von Trainings für Ärzte oder medizinisches Fachpersonal übernimmt, kann ein Satz so aussehen:

»Die Möglichkeit, Trainings für Ärzte zu organisieren reizt mich besonders, da ich diese Aufgabe bereits regelmäßig im Rahmen der Urlaubsvertretung erfolgreich übernahm. Es bereitet mir Freude, mein technisches Know-how an die Kunden weiterzugeben.«

Der Personalverantwortliche entnimmt dem Geschriebenen erstens, dass sich der Kandidat mit dem Unternehmen und der Position auseinandergesetzt hat. Zweitens, dass er flexibel ist und bereit, weiterführende Aufgaben zu übernehmen. Drittens wird deutlich, dass der Bewerber kommunikativ ist und gerne Kundenkontakt hat. Außerdem sieht der Personaler, warum sich der Kandidat auf die Position bewirbt. Damit stehen die Chancen gut, zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden.

Dos & Don’ts bei der Bewerbung als Sales Manager

Mit einem Bewerbungsanschreiben bewirbt man letztendlich die eigene Person. Deshalb muss diese sich hier auch widerspiegeln. So etwas gelingt nicht mit leeren Floskeln. Sondern es gilt, Eignung und Interesse für die Stelle mit konkreten Beispielen zu belegen. Man darf Selbstbewusstsein zeigen, dabei aber nicht übertreiben. Die Bewerbung als Sales Manager sollte sich auf besonders wichtige Punkte im Stellenangebot beziehen und nicht auf jede einzelne Station im Lebenslauf eingehen. Vor der eigentlichen Bewerbung steht eine gute Vorbereitung. Dazu gehört eine genaue Analyse der Stellenanzeige, aber auch, sich mit dem Unternehmen, dessen Produktpalette und Philosophie auseinanderzu setzen. Das Anschreiben selbst muss nicht nur inhaltlich überzeugen, sondern ebenso optisch ansprechend und frei von Fehlern sein. Nicht vergessen:

  • Ansprechpartner, sofern bekannt, namentlich anreden
  • Gehaltswunsch und mögliches Eintrittsdatum benennen, falls gewünscht

Muster: Vorlage für eine Bewerbung als Sales Manager

Vorlage benötigt? Dann haben wir hier genau das richtige zum Download vorbereitet:

Muster – Bewerbung als Sales Manager | Word
Muster – Bewerbung als Sales Manager | PDF

Wir wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung als Sales Manager!


➥ Weitere Tipps zum Thema Bewerbung im Vertrieb!

➥ Zum Stellenmarkt: Aktuelle Sales Manager Jobs!


Gender-Hinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend, sondern meist das generische Maskulinum (z. B. „der Sales Manager“). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten jedoch gleichermaßen für jedes Geschlecht und sollen keinerlei Benachteiligung darstellen. Die verkürzte Sprachform hat ausschließlich redaktionelle Gründe und ist wertfrei.

Bild: DarkWorkX | pixabay.com

Zurück