Das perfekte Vertriebstalent finden

Vertriebsmitarbeiter sind auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt, dies ist vor allem im B2B-Vertrieb keine Neuigkeit. Viele Unternehmer sind bereits verzweifelt, weil Vertriebsstellen schon seit Monaten ausgeschrieben sind und ein passender Bewerber einfach nicht in Sicht ist. Gehören Sie auch zu den Unternehmern, die händeringend nach einem qualifizierten Vertriebstalent suchen? Von uns erhalten Sie hier ein paar Tipps, wie Sie die Chance erhöhen können, einen passenden Kandidaten für Ihre ausgeschriebene Stelle zu finden.

vertriebstalent

Neben einer guten Präsentation der eigenen Stellenanzeige gehört weit mehr zu den Vorbereitungen bei der Bewerbersuche, als nur eine Stellenanzeige in entsprechenden Jobbörsen. Was können Sie noch tun, um potenzielle Bewerber anzusprechen und bei der Bewerbersuche erfolgreich zu sein?

• Hier gilt es, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

  • sehr gute Vorbereitung – bereits vor der Bewerbersuche
  • Präsentation
  • Angebot

Die Suche nach dem Vertriebstalent gut vorbereiten

Um überhaupt Bewerbungen zu erhalten und einen passenden Kandidaten finden zu können, ist es besonders wichtig, sich im Vorfeld über einige Punkte bewusst zu werden. Zu diesen Punkten zählen folgende Fragen:

  • Wie wichtig ist Ihnen langjährige Berufserfahrung der Bewerber innerhalb der Vertriebsbranche?
  • Sind Fachkenntnisse Ihrer Branche zwingend erforderlich oder erlernbar?
  • Gibt es genug Zeit für eine Suche nach dem „perfekten“ Vertriebstalent?
  • Kommt eine Ausbildung innerhalb des Unternehmens in Frage?

In der heutigen Zeit sind Stellenanzeigen meist gespickt mit einer langen Liste hoher Anforderungen. Eine umfangreiche Anforderungspalette kann allerdings auf Bewerber, die vielleicht passen könnten, abschreckend wirken. Seien Sie sich darüber im Klaren und entscheiden Sie folgendes im Vorfeld: Wollen Sie einen erfahrenen Vertriebsmitarbeiter mit umfangreichem Fachwissen oder würde auch ein Kandidat mit weniger Berufserfahrung passen, der ein hohes Potenzial zum Vertriebstalent mitbringt?

• Vergessen Sie nicht:

Fachwissen können Neuzugänge im Unternehmen schnell lernen – Charisma, Verkaufstalent und Empathie sind im besten Fall bereits vorhanden. Darüber hinaus müssen Sie sich bewusst machen, dass es den perfekten Vertriebler  in der Form, wie Sie ihn suchen, vielleicht noch gar nicht gibt. Daher gilt hier: Hören Sie durchaus einmal auf Ihr Bauchgefühl.

Zuletzt sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken machen, ob es sinnvoll sein könnte, die Stelle mit einem Azubi oder einem Trainee zu besetzen. Hier ist der Vorteil, dass Sie Ihr Wissen sowie Können aus dem Unternehmen sinnvoll weitergeben und ein junges Vertriebstalent fördern können.

Finden Sie Verkäufer, indem Sie selbst ansprechend verkaufen

Sie suchen einen Vertriebsmitarbeiter? Dann fangen Sie am besten damit an Ihr Unternehmen ansprechend zu präsentieren. Verkäufer sind ja nicht zwingend als Vertriebstalent geboren, sondern sind manchmal durchaus auch selber Käufer. Verstehen Sie Ihre Stellenanzeige selbst als ein Angebot, welches den Bewerbern erst schmackhaft gemacht werden muss. Gerade in der Vertriebsbranche ist es hierbei wichtig, weniger auf Sachlichkeit zu setzen und mehr mit Emotionen zu arbeiten. Präsentieren Sie sich, Ihr Unternehmen und die angebotene Stelle auf besondere Art und Weise. Zeigen Sie sich zudem von Ihrer besten Seite und zeigen Sie mindestens so viel Motivation bei der Bewerbersuche, wie Sie sie auch von den Kandidaten erwarten.

„Hire for attitude – train for skills“

Bei Ihrem Angebot, dem ausgeschriebenen Vertriebsjob, geht es nicht nur darum entsprechend gute und interessante Rahmenbedingungen zu schaffen. Vielmehr könnte es bei der Suche nach dem passenden Bewerber auch von großem Interesse für Sie sein, Chancen zu bieten.

• Was wir damit meinen?

Geben Sie Quereinsteigern eine Chance, lassen Sie sich von jungen Verkaufstalenten überzeugen und laden Sie vielleicht auch einmal jemanden ein, der auf den ersten Blick nicht ins Profil zu passen scheint. Vielleicht kommt hier ein ungeahntes Vertriebstalent zum Vorschein und der Kandidat kann durch entsprechende Live-Qualitäten überzeugen. Dies soll nicht heißen, dass Sie jeden Bewerber einladen müssen. Behalten Sie an dieser Stelle jedoch einfach einmal das amerikanische Sprichwort „Hire for attitude – train for skills“ im Hinterkopf. Die Aussage ist gerade bei der Bewerbersuche besonders treffend: Nicht immer sind es die Hard Skills, die bei der Entscheidung für oder gegen einen Bewerber ausschlaggebend sind. Besonders innerhalb der Vertriebsbranche können die Soft Skills eines Kandidaten weit mehr Vorteile mit sich bringen und im besten Fall zu einer langfristigen und effektiven Zusammenarbeit führen!

Siehe auch:  Traineeprogramm im Vertrieb – Gute Karrierechancen

Titelbild: Adobe Stock; blende11.photo

Zurück