Bewerbung im IT-Vertrieb: Tipps, Beispiele & Muster

Direkt zu: Anforderungen des Jobs | Einstieg in Bewerbung | Erfolge hervorheben | Motivation | Allgemeine Tipps | Muster zum Download


Aufgrund des technologischen Wandels wächst der Bereich Informationstechnologie – kurz IT – rasant. Der Stellenmarkt boomt und Unternehmen bieten viele Jobs für gut ausgebildete Mitarbeiter, insbesondere im Vertrieb. Eine Karriere im IT Vertrieb, als Sales Manager, Account Manager oder Vertriebsingenieur, kann sich durchaus lohnen. Hier winken nicht nur anspruchsvolle Aufgaben, sondern auch lukrative Gehälter. Wer in diesen Bereich einsteigen möchte, muss zunächst mit einer überzeugenden Bewerbung punkten. Dazu gehört neben Lebenslauf und Zeugnissen vor allem das Anschreiben. Denn bereits hier entscheidet sich, ob man überhaupt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommt. Aber ein aussagekräftiges Anschreiben zu verfassen, welches alle relevanten Informationen bündelt, ist eine Herausforderung. Deshalb haben wir einige Tipps und Muster für Formulierungen und halten Vorlagen zum Download bereit

Bewerbung im IT-Vertrieb

Wesentliche Anforderungen für Jobs im IT Vertrieb

Kein Job ist wie der andere. So können auch im IT Vertrieb die Fähigkeiten, die man für eine Stelle mitbringen muss, von Unternehmen zu Unternehmen ganz verschieden sein. Vor einer Bewerbung als Vertriebsmitarbeiter sollte man sich ausführlich mit der Stellenbeschreibung auseinandersetzen und sich fragen, ob man den Aufgaben gewachsen ist. Es gibt einige generelle Voraussetzungen, die für alle Jobs im IT Vertrieb relevant sind:

  • abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im technischen bzw. kaufmännischen Bereich
  • technisches Know-how und Verständnis
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten im Kontakt mit Kunden

➥ zum Jobportrait: IT-Vertriebler – Aufgaben & Verdienstmöglichkeiten

Der Einstieg in die Bewerbung im IT Vertrieb

Die ersten Worte stellen Weichen. Das gilt nicht nur im persönlichem Kontakt, sondern genauso, wenn man ein Anschreiben für eine Bewerbung verfassen will. Grundsätzlich sollte das Anschreiben nicht länger als eine Seite sein. Daher haben leere Floskeln hier nichts zu suchen. Wichtig ist vor allem, sich an den Anforderungen im Stellenprofil zu orientieren und nach markanten Überschneidungen im eigenen Lebenslauf zu suchen. Der erste Satz ist dabei der Cliffhanger und sollte direkt einen Bezug zur ausgeschriebenen Position herstellen. Wenn ein Unternehmen beispielsweise einen erfahrenen Sales Manager in leitender Funktion mit Umsatzverantwortung sucht, bietet sich als Einstieg an:

»Aktuell bin ich als Area Sales Manager bei der XY AG tätig und trage Verantwortung für 20 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie im Marketing, ein abteilungsübergreifendes Team, welches ich in den letzten vier Jahren selbst aufgebaut habe. Aktuell habe ich eine Umsatzverantwortung von xx Euro.«

Der Personalverantwortliche erfährt durch einen entsprechenden ersten Satz sofort, ob ein Bewerber grundsätzlich überhaupt geeignet ist oder nicht. Somit muss er sich nicht erst durch Standardsätze à la »Hiermit bewerbe ich mich« oder »Ich suche nach einer neuen Herausforderung« quälen. Beides versteht sich im Grunde von selbst.

Eigene Erfolge im Anschreiben mit Beispielen verdeutlichen

Hat man das Interesse des Personalverantwortlichen geweckt, kann man den Bogen zu Erfolgen aus der bisherigen Karriere schlagen. Dabei sollte die Bewerbung immer auf die wesentlichen Anforderungen und Aufgaben aus dem Stellenangebot eingehen. Ist dort beispielsweise vermerkt, dass ein Bewerber in seinem neuen Job in der Lage sein sollte, Ziele konsequent umzusetzen, kann man schreiben:

»Bereits im ersten Jahr meiner Tätigkeit als Vertriebsleiter gelang es mir, die Zielerreichung meiner Außendienstmitarbeiter von ca. 60 Prozent auf 100 Prozent zu erhöhen. Durch gezielte Coaching-Maßnahmen bewegen wir uns in diesem Jahr bereits in Richtung 120 Prozent Zielerreichung.«

Je nachdem wie viele berufliche Stationen man bereits hinter sich hat oder wie umfangreich das Stellenangebot aufgebaut ist, kann man etwa zwei bis drei wichtige Punkte mit Beispielen versehen abarbeiten. Auf diesem Weg werden Berufserfahrung und Qualifikation direkt deutlich. Doch an dieser Stelle sollte man nicht übertreiben, sonst wartet im Vorstellungsgespräch die eine oder andere unangenehme Überraschung.

Die persönliche Motivation für die Bewerbung im IT Vertrieb

Spätestens jetzt ist es an der Zeit, sich der persönlichen Motivation für eine Bewerbung im IT-Vertrieb zu widmen. Hierbei gilt es, zu verdeutlichen, warum genau dieser Job in genau diesem Unternehmen genau der richtige ist. Auch dafür ist es hilfreich, das Stellenangebot zu studieren und zu überlegen:

  • Welche Punkte am Aufgabenprofil oder in der Sektion »Wir bieten« klingen interessant und bringen den entscheidenden Impuls für meine Bewerbung im IT Vertrieb?
  • Bietet der potenzielle Arbeitgeber zum Beispiel gezielt Weiterbildungsmaßnahmen in einem Bereich, der dem Bewerber besonders liegt?
  • Inspiration kann auch die Website des Unternehmens liefern, etwa in puncto soziales Engagement oder Nachhaltigkeit.

Formulierungsbeispiel, um die Motivation für die Bewerbung zu verdeutlichen

»An der Position in Ihrem Unternehmen reizt mich die Möglichkeit, meinen technischen Hintergrund als Ingenieur stärker einzubringen sowie intensiv mit dem Marketing zusammenzuarbeiten. Ich finde es spannend, die Kunden auf einem so hohen technischen Niveau kompetent zu beraten.«

Allgemeine Tipps für die Bewerbung im IT Vertrieb

Der Lebenslauf sollte mit der aktuellen / letzten Position beginnen und klar gegliedert sein. Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Das Anschreiben muss fehlerfrei sein! Deshalb empfiehlt es sich, mehrfach Korrektur zu lesen und auch eine dritte Person zu fragen bzw. um Hilfe zu bitten. Als Vertriebsmitarbeiter muss man Kunden überzeugen. Das gelingt vor allem durch die richtige Wortwahl. Daher sollte man schon im Anschreiben seiner Bewerbung darauf achten und den Konjunktiv sowie passive Formulierungen vermeiden. Wesentliche Informationen zur eigenen Karriere entnimmt der Personalverantwortliche ohnehin dem Lebenslauf. Es ist unnötig beim Anschreiben, auf die einzelnen Stationen im Lebenslauf noch einmal extra einzugehen. Falls vom potenziellen Arbeitgeber gewünscht: Gehaltsvorstellung und mögliches Eintrittsdatum nicht vergessen.

Muster: Vorlagen zur Bewerbung im IT Vertrieb

Inspirationen und Vorlagen benötigt? Dann haben wir hier genau das richtige zum Download vorbereitet:

Muster: Bewerbung im IT-Vertrieb | Word
Muster: Bewerbung im IT-Vertrieb | PDF

Wir wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung im IT-Vertrieb und beim Vorstellungsgespräch!


➥ Weitere Tipps zum Thema Bewerbung im Vertrieb!

➥ Sales Jobs im IT-Vertrieb gesucht? Hier geht’s zum Stellenmarkt!


Gender-Hinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend, sondern meist das generische Maskulinum (z. B. „der Account Manager“). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten jedoch gleichermaßen für jedes Geschlecht und sollen keinerlei Benachteiligung darstellen. Die verkürzte Sprachform hat ausschließlich redaktionelle Gründe und ist wertfrei.

Bild: Free-Photos | pixabay.com

Zurück