SalesCareer
  • Kreative Bewerbung selbst gestalten

Bewerbung mit Überraschungseffekt

Der klassische Lebenslauf hat ausgedient, dies ist eigentlich allen Bewerbern bereits bewusst. Mit einer 0-8-15-Bewerbung erreicht man die Personaler von heute nicht mehr. Doch wie kann die eigene Bewerbung aufgemotzt werden? Wie kann ich Personaler überraschen? Wann sind kreative Bewerbungen angebracht? Was kann ich machen, wenn mir die grafischen Skills fehlen?

Studien zum Personalerverhalten

Zeit ist Geld – dies zeigt sich auch bei dem Verhalten von Personalern, wenn es um die Sichtung der Bewerberunterlagen geht. In einer Studie zum Thema Recruitmenttrends wird aufgezeigt, dass rund 40 Prozent der zuständigen Personaler sich weniger als fünf Minuten Zeit nehmen, Bewerbungen zu checken. Was dies für Bewerber bedeutet? Der erste Eindruck zählt. Hier geht es allerdings heute nicht mehr nur darum, einen guten Eindruck zu machen, sondern vor allem einen Besonderen. Du musst dich von der Masse abheben. Eine kreative Bewerbung, die gleichzeitig übersichtlich und gut strukturiert ist, ist in vielen Fällen ein Türöffner in der Personalabteilung. Doch wie lässt sich das in die Tat umsetzen?

Beispiele für eine kreative Bewerbung

Bei dem Thema kreative Bewerbungen denkt man zuerst wohl an Bewerbungen mit einem kreativen Design. Querformat statt Hochformat, grafische Highlights, Design als roter Faden. Doch was ist, wenn deine grafischen Fähigkeiten nicht so ausgeprägt sind? Auch mit dem Inhalt kann die Aufmerksamkeit der Personaler erreicht werden:

  • Cliffhanger als Stilmittel: im Anschreiben oder schon im Lebenslauf Cliffhanger nutzen, diese machen neugierig und verweisen auf Informationen im Anhang oder im späteren Bereich der Bewerbung. Auf diesem Weg kann die Aufmerksamkeit der Personaler erreicht werden.
  • Von der Norm Abweichen: wie wäre es mit Schwächen statt Stärken? Man möchte sich in der Bewerbung natürlich von seiner besten Seite zeigen. Allerdings ist es vielleicht nicht das schlechteste Stilmittel, neben den Stärken auch die Schwächen zu beleuchten? Warum? Weil dies Aufmerksamkeit erregt und sowohl Mut als auch Ehrlichkeit als Stärken aufzeigt.
  • Ein ganz anderer Weg: Verweise mit deiner vermeintlichen PDF-Datei, die du als Bewerbung absendest, auf ein Youtube-Video, in welchem du dich für die anvisierte Stelle bewirbst. Verweise auf dein Facebook-Profil, wo du ein Fotoalbum als Bewerbung anlegst oder eine Instagram-Story als Highlight abgespeichert hast, in der du erklärst, warum du der oder die Richtige für den Job bist. Das erfordert Mut und Kreativität, aber sorgt gleichzeitig sicherlich für Aufmerksamkeit bei den Personalern.

Ohne Garantie

Natürlich kann auch bei einer kreativen Bewerbung nicht garantiert werden, dass auf jeden Fall jede Personalabteilung mit einer Einladung zum Bewerbungsgespräch reagiert. Eine Garantie gibt es in diesem Bereich leider so oder so nicht. Wie gut deine Bewerbung ankommt, hängt letztendlich auch mit dem Personaler zusammen, der diese bekommt und natürlich auch, ob deine Skills auf die ausgeschriebene Stelle passen. Ein wenig Glück ist demnach auch im Jahr 2018 hilfreich dabei, wenn es darum geht, mit der Bewerbung zu punkten. Wir wünschen in jedem Fall Glück bei deiner Jobsuche.

1. Oktober 2018|SalesCareer|