SalesTipps
  • Erfolgreiches Vertriebsgespräch

Erfolgreiches Vertriebsgespräch: So macht Verkaufen Spaß!

Gerüchten zu Folge ist das Vertriebsgen angeboren oder auch nicht. Menschen lieben oder hassen den Vertrieb. Unabhängig davon, zu welcher Gruppe du gehörst, das Verkaufen macht in den meisten Fällen nicht immer Spaß, auch wenn man selbst für den Vertrieb geboren ist. Warum das? Jeder von uns hat hin und wieder mal einen schlechten Tag. Dies zeigt sich auch meistens im Job. An schlechten Tagen in den meisten Fällen nicht so reibungslos. Als Vertriebler heißt das: man macht weniger Abschlüsse, Gespräche verlaufen zäh und Verkäufe scheinen schon von vorne herein ausgeschlossen. Doch es gibt Tipps und Tricks von erfahrenen Vertriebsprofis, wie man an einem schlechten Tag doch noch ein erfolgreiches Vertriebsgespräch führen kann, beziehungsweise wie man es schafft, dass Verkaufen auch an solchen Tagen Spaß macht!

Situationen, in denen der Vertrieb schwer erscheinen kann:

  • schwierige Kunden
  • schwierige, mehrstufige Verkaufsmodelle
  • als Vertriebsneuling das Gefühl zu haben, etwas zu vergessen
  • Druck durch Verkaufsvorgaben
  • Routine durch viele Jahre im gleichen Job

Viele dieser beschriebenen Situationen bringen Vertriebler immer wieder einmal an ihre Grenzen.  Es ist wie bei zahlreichen anderen Jobs auch: die Kunst liegt hierbei vor allem darin, sich selbst zu motivieren! Doch kann dies auch in den schwierigsten Situationen wirklich gelingen? Wir glauben schon!

Mut wird oftmals belohnt

Neue Wege zu gehen und den eigenen Spaß an der Arbeit in den Vordergrund zu stellen benötigt viel Mut. Warum? Weil hierzu Dinge ausprobiert werden müssen. Im Vertrieb ist die Kommunikation eine der wichtigsten Säulen der Arbeit. Hier gab es früher einmal Leitfäden, nach denen sich Verkaufsgespräche richten sollten. Doch Leitfäden sind nicht nur out, sondern heute auch nicht mehr wirkungsvoll. Der Vertriebler ist auf sich selbst gestellt und kann die Kommunikation mit dem Kunden selbst beeinflussen. Ein Vorteil, wenn es darum geht, den Spaß bei der Arbeit nicht aus den Augen zu verlieren. Damit ein erfolgreiches Vertriebsgespräch geführt werden kann, braucht es demnach was? Eine lockere Atmosphäre und eine gut funktionierende Kommunikation zwischen den Gesprächspartnern. Wie man das beeinflussen kann? Wer es schafft seinem Gesprächspartner schon am Anfang ein Lächeln zu entlocken, der schafft damit in den meisten Fällen eine optimale Grundlage für ein gutes und erfrischendes Gespräch. Humor ist demnach einer der Schlüssel, der das Vertriebsgespräch zu einer tollen Aufgabe machen kann.

Erfolgreiches Vertriebsgespräch: Die richtige Prise Humor!

Humor in ein Gespräch einfließen lassen ist eigentlich generell zu empfehlen. Vor allem wirkt Humor oftmals als Ice-Breaker. Hierbei gilt es zu beachten, dass der humoristische Einfluss möglichst natürlich wirken sollte. Was demnach nicht zu empfehlen ist: sich vorher Witze aus einem Buch herauszuschreiben. Ziel ist es, dem Gegenüber ein aufrichtiges Lächeln, am besten schon bei der Begrüßung, zu entlocken. Wer das bisher noch nicht kann, der kann dies auf jeden Fall üben, denn Humor ist erlernbar, zumindest wenn es um die Kommunikation geht. Wichtig hierbei ist es sich selbst auszuprobieren. Hierbei lernt man schnell, was wirkungsvoll ist und was weniger effektiv. Wenn du den Dreh dann irgendwann so richtig raushast, dann passiert mit Sicherheit eins auf jeden Fall: Verkaufen macht Spaß!

Titelbild: fotolia.com; ulkas

25. Januar 2018|SalesTipps|