Dachdecker

Bild: Anthony Spratt | flickr.com | CC by 2.0 | Ausschnitt

 

KMU

Definition

Die Abkürzung KMU steht für die Zielgruppe der kleinen und mittleren Unternehmen. Begriffsverwandt ist auch der Begriff Mittelstand. Sobald ein Unternehmen der KMU eine bestimmte Größenordnung überschreitet, wird es zum Großunternehmen.

Verwandte Bezeichnungen für KMU

Eine internationale Entsprechung zum Begriff KMU bilden die englischen Bezeichnungen SMB (Small and Medium-sized Business) bzw. SME (Small and Medium-sized Enterprizes). Definitionen der EU und des IfM (Institut für Mittelstandsforschung) von KMU entsprechen sich weitestgehend.

Kennzeichen eines KMU-Unternehmens

Demnach verfügen Mittlere Unternehmen über weniger als 250 Angestellte und weniger als einen Umsatz von 50 Mio . Kleine Unternehmen liegen unter 50 Beschäftigten und unter einem Umsatz von 10 Mio . Wenn die Anzahl der Beschäftigten unter 10 und der Umsatz unter 2 Mio sinkt, dann sprechen wir von Kleinstunternehmen. Für eine Anerkennung durch die EU ist es ferner wichtig, daß nicht mehr als 25 % des Firmenbesitzes von Unternehmen gehalten wird, die der Definition von KMU nicht entsprechen.

Entscheidend für Wachstum und Innovation

In der EU entsprechen 99% aller Unternehmen den Richtlinien der KMU. Sie bieten ca. 65 Millionen Menschen einen Arbeitsplatz und sind entscheidend an den Prozessen von Wachstum und Innovation beteiligt. Allein in Deutschland erwirtschaften die KMU 40 % der steuerpflichtigen Umsätze, werden durch sie gut 70 % der Arbeitnehmer beschäftigt und fast 80 % der Lehrlinge ausgebildet.

 

Empfehlen

 
 

top jobs

Alle ansehen

saleslexikon

Den salesjob-Newsletter abonnieren

Unser Service für Sie

Mit dem Newsletter von salesjob werden Sie unkompliziert und immer aktuell über Themen aus Vertrieb und Karriere sowie passende Stellenangebote informiert.

 
 

Pfadnavigation

Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. » Vertriebsinfo
  3. » saleslexikon
  4. » KMU
 

Impressum | Datenschutz | © salesjob