Servicetechniker für Baumaschinen gesucht

Der Bereich Baumaschinen hat sich in den letzten Jahren zu einer innovativen Hightech-Branche entwickelt. Produkte für den Hoch-, Tief- oder Garten- und Landschaftsbau werden stetig komplexer und erklärungsbedürftiger. Damit wird auch das Aufgabenfeld des Servicetechnikers anspruchsvoller. Nicht zuletzt dann, wenn er auch in Vertriebsprozesse eingebunden wird. Aus diesem Grund gibt es an den Servicetechniker für Baumaschinen vielfältige Anforderungen. Sowohl in fachlicher wie auch persönlicher Hinsicht.

Servicetechniker für Baumaschinen

Was ein Servicetechniker für Baumaschinen mitbringen sollte

In puncto Qualifikation ist eine gewerblich-technische Ausbildung, etwa in der Bau- oder Landmaschinenbranche, eine wichtige Voraussetzung. Darüber hinaus wird zumeist bereits einschlägige Berufserfahrung erwartet. Wesentlich sind natürlich auch fundierte Kenntnisse in der Reparatur und Wartung von Baumaschinen.

Wer als Servicetechniker für Baumaschinen tätig sein will, sollte außerdem ein ausgeprägtes Verständnis für Mechanik, Elektrik und Elektronik mitbringen sowie sich mit Motoren und Hydraulik auskennen. Von Vorteil sind außerdem EDV-Kenntnisse (MS Office). Durch die Verzahnung mit dem Vertrieb braucht es neben den fachlichen Qualifikationen auch gewisse Soft Skills, um in diesem Bereich erfolgreich zu sein. Essentiell ist hier die Freude am Umgang mit Menschen, Begeisterungsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit.

Die Aufgaben eines Servictechnikers für Baumaschinen

Eine der zentralen Aufgaben des Servicetechnikers ist die Kundenbetreuung und –beratung. Darüber hinaus übernimmt der Servicetechniker die Wartung und Reparatur in der Werkstatt sowie auf Baustellen. Dazu gehören Fehlerdiagnosen, Reparaturen, Inbetriebnahmen und Produkteinweisungen vor Ort.

In manchen Unternehmen erhalten übrigens auch Quereinsteiger die Chance als Servicetechniker im Vertrieb durchzustarten. Der Baumaschinenhersteller Wacker Neuson bietet dazu ein spezielles technisches Einstiegsprogramm für eine intensive innerbetriebliche Qualifizierung, in der grundlegendes Wissen im Bereich der Baumaschinentechnik vermittelt wird.

Siehe auch: Servicetechniker im Vertrieb – Verbindung von Verkauf und Service

Bild: PIRO4D | pixabay.com

Zurück