20 02, 2017

Streik und Mitbestimmung in Deutschland

20. Februar 2017|SalesLife|

Viele von Ihnen werden auch mit Erstaunen oder gar Bestürzung die massenhaften Krankmeldungen als Form des Protestes gegen Unternehmensentscheidungen der TUIfly mitbekommen haben. Dieser wilde Streik ist für den Arbeitgeber relativ schwer anzugreifen. Denn die meisten Arbeitsverträge sehen eine Attestpflicht erst ab dem dritten Fehltag vor. Rückwirkend nachzuweisen, dass jemand nicht krank war, ist nahezu
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Rechtsanspruch auf Hitzefrei: Das sollten Sie wissen

24. Oktober 2016|SalesLife|

Während der Sommer noch einmal richtig Schub gibt und uns mit Sonne satt verwöhnt, sitzt man selbst im Büro. Langsam aber sicher wechselt der eigene Aggregatszustand von fest in flüssig. Denkt man da nicht sehnsüchtig an die eigene Schulzeit zurück? Da riefen plötzlich alle „Hitzefrei!“ und man war schneller zuhause oder tauchte in die Fluten
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Mit Grippe an den Arbeitsplatz?

24. Oktober 2016|SalesLife|

Hand auf’s, hoffentlich gesunde, Herz. Bleiben Sie zuhause, wenn Sie sich krank und schwach fühlen? Wenn Sie merken, dass die Grippe schon im Anflug ist? Und wenn Sie dann erstmal richtig flach gelegen haben, mit Gliederschmerzen und Fieber. Wann schleppen Sie sich nach dem Motto „wird schon gehen“ wieder zum Arbeitsplatz? Je nachdem wie Sie
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Gender Pay Gap: Gehaltsgerechtigkeit? Fehlanzeige!

24. Oktober 2016|SalesLife|

Falls Sie an einem bestimmten Tag im März auffällig vielen Frauen mit roten Handtaschen begegnen, handelt es sich wahrscheinlich nicht um einen zufälligen Modetrend. Sondern es ist ein gesellschaftspolitisches Statement. Denn die rote Handtasche ist das Symbol des "Equal Pay Day". Sie steht gleichsam für die roten Zahlen, für das Defizit im Portemonnaie von Frauen.
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Männer in Teilzeit – Warum sie häufiger krank sind

24. Oktober 2016|SalesLife|

Männer in Teilzeit sind stressanfälliger und mehr von psychischen Diagnosen betroffen als ihre Kollegen in Vollzeit. Diese These wird im aktuellen Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse (TK) durch statistische Befunde belegt. Die Auswertung der Daten von 3,9 Millionen Versicherten zeigen, dass 2012  Männer in Teilzeit im Schnitt 1,91 Tage aufgrund einer psychischen Diagnose krank geschrieben wurden.
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Geschäftsessen-Knigge: Tipps zu Kleidung und Benehmen

24. Oktober 2016|SalesLife|

Ein Geschäftsessen gehört für viele zum beruflichen Alltag. Für andere ist das Essen in offiziellem Rahmen schlichtweg Neuland. Da kann sich schon einmal Nervosität einstellen. Denn es kommen Fragen hinsichtlich des Benehmens auf, die sich bei einem geselligen Abend mit Freunden nicht stellen. Dinge, die sonst alltäglich sind, können bei einem offiziellen Restaurantbesuch große Unsicherheiten
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Pausen am Arbeitsplatz: Ruhephasen oft vernachlässigt

24. Oktober 2016|SalesLife|

Wer im Beruf leistungsfähig sein will und vor allem bleiben möchte, braucht Pausen. Was in der Theorie jeder Arbeitnehmer weiß, wird jedoch in der Praxis nicht immer umgesetzt, wie eine Befragung des Bundesinstitutes für Berufsbildung und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ergeben hat. Mehr als 17.000 Erwerbstätige wurden befragt, von denen ein Viertel angab,
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Die zehn stressigsten Berufe 2014

24. Oktober 2016|SalesLife|

Minutiös durchgeplante Tage, ständige Erreichbarkeit, Überstunden – die Arbeitswelt wird gefühlt stressiger. Aber wer hat eigentlich den stressigsten Job von allen? Dieser Frage hat sich das globale Job-Portal CareerCast gewidmet und die zehn stressigsten Berufe 2014 ermittelt. Auf der Basis mehrerer Faktoren, darunter Risiken für Leib und Leben, physische und psychische Belastungen oder das Einhalten
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Krank zur Arbeit: Die Beweggründe der Beschäftigten

24. Oktober 2016|SalesLife|

Dass Arbeitnehmer selbst dann am Arbeitsplatz erscheinen, wenn sie von einer Krankheit geplagt werden, hat eine Studie der Krankenkasse IKK classic ergeben. Für die meisten Arbeitnehmer dürfte dies keine Überraschung sein, denn vier der fünf Befragten gaben an, in den vergangenen zwei Jahren mindestens einmal krank zur Arbeit gegangen zu sein. Insgesamt 70 Prozent haben
> Mehr erfahren

24 10, 2016

Zuspätkommen zur Arbeit: Das kann Konsequenzen haben

24. Oktober 2016|SalesLife|

„Pünktlichkeit ist die Seele des Geschäfts“ hat der kanadische Schriftsteller Thomas Chandler Haliburton einmal gesagt. Termine auf die Minute genau einzuhalten, egal ob im beruflichen oder privaten Umfeld, gilt als Tugend der Höflichkeit. Wer nicht pünktlich kommt, den bezeichnet man nicht selten in einem Atemzug als „respektlos“, „unverlässlich“ oder „egoistisch“. Glaubt man den gängigen Klischees,
> Mehr erfahren