Handelsvertreter für Bauelemente: Aufgaben und Gehalt

Die Bauelemente-Branche bietet aktuell gute Perspektiven für einen Einstieg. Besonders gefragt sind Handelsvertreter für Bauelemente, die im Namen eines Herstellers im Außendienst den Vertrieb von Bauteilen, wie Fenster oder Türen, übernehmen. Dabei betreuen sie entweder einen bereits bestehenden Kundenstamm oder sie erschließen sich ein neues Gebiet.

Handelsvertreter für Bauelemente

Der Einstieg als Handelsvertreter für Bauelemente

In der Regel erwarten die Unternehmen für diese Position eine kaufmännische oder handwerkliche Ausbildung sowie Erfahrung im Vertrieb. Darüber hinaus ist es von Vorteil, wenn es in der Laufbahn eines Bewerbers bereits Berührungspunkte mit der Branche gegeben hat. Oder aber, wenn dieser mehrjährige Erfahrung im Vertrieb erklärungsbedürftiger Produkte nachweisen kann.

Soft Skills, wie ein ausgeprägtes Organisationstalent und Kommunikationsfähigkeit, runden das Profil ab. Diese Kompetenzen sind meist essentiell, denn der Handelsvertreter für Bauelemente muss seine Termine im Vertriebsgebiet selbst koordinieren. Außerdem muss er in der Lage sein, sowohl Bauträger, Architekten als auch private Kunden von seinen Produkten zu überzeugen.

Aufgaben und Perspektiven des Handelsvertreters für Bauelemente

In das Aufgabengebiet fallen daneben die Analyse der Kundenwünsche, die Vorbereitung von Angeboten und die eigentliche Angebotserstellung. In den meisten Unternehmen ist es üblich, dass neue Handelsvertreter zu Beginn umfassend eingearbeitet werden sowie regelmäßig an Schulungen oder Weiterbildungen teilnehmen. Zudem sind seriöse Unternehmen an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Denn ein fester Kundenstamm und ein gut ausgebautes Netzwerk kommen sowohl dem Unternehmen als auch dem Handelsvertreter zugute.

Das Gehalt, sofern der Handelsvertreter in Festanstellung arbeitet, wird meist auf Provisionsbasis gezahlt. Zuweilen besteht der Lohn auch aus einem (in der Regel niedrigen) Fixum plus Provision. Seltener erhält ein Handelsvertreter ein monatliches Festgehalt. Im Schnitt verdienen Handelsvertreter für Bauelemente zwischen € 40.000 und € 60.000 brutto im Jahr. In manchen Fällen kann diese Summe geringer oder höher ausfallen. Dabei kommt es auch auf Faktoren wie Berufserfahrung, Unternehmensgröße und Region an.

Siehe auch: Bewerbung als Handelsvertreter – Tipps und Beispiele für das Anschreiben

Bild: Free-Photos | pixabay.com

Zurück