Bewerbung im Medizintechnik Vertrieb: Tipps & Muster

Veröffentlicht 24.10.2016 | Update 27.11.2020

Direkt zu: Anforderungen des Jobs | Einstieg in Bewerbung | Erfolge hervorheben | Motivation | Allgemeine Tipps | Muster zum Download


In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten hat der technische Vertrieb stark an Bedeutung gewonnen. Hier dreht sich alles um sehr komplexe und erklärungsbedürftige Produkte. Das gilt auch für den Bereich Medizintechnik. Diese Branche gehört zu den innovativsten und aufstrebendsten in ganz Deutschland. Kein Wunder, dass Unternehmen ihre Vertriebsteams entsprechend verstärken wollen und viele Jobs bieten. Wer im Medizintechnik-Umfeld auf Jobsuche ist, darf sich in aller Regel auf ein überdurchschnittliches Gehalt freuen. Zuvor gilt es jedoch, die erste Hürde zu nehmen: die gelungene Bewerbung im Medizintechnik-Vertrieb. Neben Lebenslauf und Zeugnissen kommt es vor allem auf das Anschreiben an. Denn das Anschreiben ist die Visitenkarte und entscheidet über die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Nachfolgend geben wir einige Tipps und Beispiele und stellen Vorlagen zum Download bereit.

Bewerbung im Medizintechnik Vertrieb

ANFORDERUNGEN IM MEDIZINTECHNIK-VERTRIEB

Medizintechnische Produkte zu vertreiben geht mit einer großen Verantwortung einher. Immerhin liegt der Fokus auf Gesundheit und sogar Menschenleben. Möchte man sich um einen Job in diesem Bereich bewerben, sollte man sich vorab fragen, ob man sich dieser Verantwortung gewachsen fühlt. Die Aufgaben und Anforderungen für eine Stelle im Medizintechnik-Vertrieb können je nach Unternehmen und Position ganz unterschiedlich sein. Es gibt jedoch einige grundlegende Voraussetzungen bei den Jobs, die eigentlich alle Arbeitgeber erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung oder Studium mit medizinischem oder technischem Background
  • solide kaufmännische Kenntnisse
  • Kommunikationstalent für den Kontakt zu Kunden und Geschäftspartnern
  • verkäuferisches Geschick

Eine passende Ausbildung für einen zukünftigen Job im Medizintechnik-Vertrieb kann zum Beispiel sein:

  • Hörakustiker/in
  • Zahntechniker/in
  • Medizinisch-technische/r Assistent/in
  • Kaufmann/frau im Gesundheitswesen

Mehr erfahren:
Technischer Vertrieb – Aufgaben, Anforderungen & Gehalt


GELUNGENER EINSTIEG IN DIE BEWERBUNG IM MEDIZINTECHNIK-VERTRIEB

»Hiermit bewerbe ich mich…« Wer sein Anschreiben so beginnt, kann eigentlich auch gleich wieder aufhören. Solche und ähnliche Sätze gehören schon lange in die Mottenkiste. Dass man sich bewerben will, ergibt sich aus dem Betreff und der Übersendung der entsprechenden Unterlagen. Stattdessen sollte man das Anschreiben so beginnen, dass die Aufmerksamkeit des Personalverantwortlichen geweckt wird. Das gelingt am besten, wenn man sofort einen Bezug zum angebotenen Job herstellt. Hierzu muss man sich ausführlich mit dem Stellenprofil auseinandersetzen. Erwartet der potenzielle Arbeitgeber zum Beispiel das Führen von Verhandlungen mit Entscheidungsträgern in Kliniken bis zum Geschäftsabschluss, kann man schreiben:

»Als Vertriebsbeauftragter bei der XY AG bewege ich mich seit zehn Jahren im Klinikumfeld und bringe viel Erfahrung im Umgang mit Entscheidungsträgern mit. Das stellte ich zuletzt unter Beweis, als ich im vergangenen Jahr eine der grössten Klinikgruppen in der Schweiz als Neukunden gewinnen konnte.«

Beweis ist das Stichwort, worauf es im Anschreiben ankommt. Jede beschriebene Fähigkeit sollte mit einem aussagekräftigen Beispiel belegt werden. Damit man im Vorstellungsgespräch keine böse Überraschung erlebt, müssen die eigenen Aussagen der Wahrheit entsprechen und sich mit den Angaben im Lebenslauf decken.

EIGENE ERFOLGE IM ANSCHREIBEN VERDEUTLICHEN

Bei einer Bewerbung im Medizintechnik-Vertrieb geht es darum, anhand eigener beruflicher Erfolge unter Beweis zu stellen, dass man für die Stelle gut geeignet ist. Dabei hilft es, sich zu fragen, was der Personalverantwortliche wissen möchte. Welche Informationen benötigt er und welche sind zu vernachlässigen? Auch hierzu liefert das Jobinserat die wesentlichen Informationen. Worauf legt das Unternehmen besonderen Wert und welche Überschneidungen gibt es dazu in der eigenen Karriere?

Als Faustregel gilt: Das Anschreiben sollte nicht länger als eine Seite sein. Damit das Anschreiben nicht ausufert, sollte man sich daher auf zwei bis drei wichtige Punkte konzentrieren. An dieser Stelle geht es darum, zu zeigen, was man besonders gut kann. Weitere Details wird der Personalverantwortliche ohnehin dem Lebenslauf entnehmen.

DIE MOTIVATION FÜR EINE BEWERBUNG IM MEDIZINTECHNIK-VERTRIEB

Im Anschluss sollten sich Bewerber ganz gezielt der Motivation widmen. Also den eigenen Beweggründen, sich auf genau diese Position bei diesem Arbeitgeber zu bewerben. Gibt es beispielsweise Aufgaben, die besonders spannend sind? Oder bessere Perspektiven für die eigene Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten, die der aktuelle Job nicht bietet? Ein Beispielsatz, der auf neue Herausforderungen eingeht, könnte lauten:

»An Ihrem Stellenangebot reizt mich besonders die Möglichkeit, Trainings für Ärzte zu organisieren, da ich diese Aufgabe bereits mehrfach im Rahmen von Urlaubsvertretungen erfolgreich übernahm. Es bereitet mir Freude, mein technisches Know-how weiterzugeben und engen Kontakt zu Kunden zu pflegen«

Neben dem Studium der Stellenanzeige lohnt sich auch ein Blick auf die Unternehmenswebseite oder die Recherche von Arbeitgeberbewertungen. Hier bekommt man weitere Hinweise zur Unternehmenskultur, die ebenfalls ausschlaggebend für eine Bewerbung sein können. Das zeugt nicht zuletzt davon, dass man sich mit dem Unternehmen beschäftigt hat.

ALLGEMEINE TIPPS FÜR DIE BEWERBUNG IM MEDIZINTECHNIK-VERTRIEB

Eine schriftliche Bewerbung hat zum Ziel, eine Einladung zum Vorstellungsgespräch zu bekommen. Man liefert damit sozusagen den allerersten Eindruck zur eigenen Person. Deshalb sollte man beim Anschreiben besondere Sorgfalt walten lassen. Oftmals sind es Kleinigkeiten, wie Rechtschreib- und Grammatikfehler, die einen direkt ins Aus befördern. Sich ausreichend Zeit zu nehmen und alle Angaben genau zu prüfen, sollte selbstverständlich sein.

Dazu gehört beispielsweise auch, das korrekte Datum, die richtige Anschrift und der Name des Ansprechpartners. Wenn sich der Arbeitgeber Angaben zum gewünschten Gehalt sowie zum nächstmöglichen Eintrittstermin erbeten hat, sollten diese Informationen nicht vergessen werden. Der letzte Satz darf selbstbewusst klingen. Beispielsweise so: »Ich freue mich darauf, Sie auch im persönlichen Gespräch von mir zu überzeugen.«

MUSTER: VORLAGEN ZUR BEWERBUNG IM MEDIZINTECHNIK-VERTRIEB

Vorlagen benötigt? Dann haben wir hier genau das richtige zum Download vorbeitet:

Muster: Bewerbungsschreiben im Medizintechnik Vertrieb | Word
Muster: Bewerbungsschreiben im Medizintechnik Vertrieb | PDF

Wir wünschen viel Erfolg bei der Bewerbung im Medizintechnik Vertieb und beim Vorstellungsgespräch!


➥ Weitere Tipps zum Thema Bewerbung im Vertrieb!
➥ Hier geht’s zu aktuellen
Jobs im technischen Vertrieb!


Gender-Hinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend, sondern meist das generische Maskulinum (z. B. „der Sales Manager“). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten jedoch gleichermaßen für jedes Geschlecht und sollen keinerlei Benachteiligung darstellen. Die verkürzte Sprachform hat ausschließlich redaktionelle Gründe und ist wertfrei.

Beitragsbild: Bruno Glätsch | pixabay.com

Zurück