Wie viel verdient man als Vertriebsingenieur?

Veröffentlicht 29.11.2021

Wer einen Job als Ingenieur im Vertrieb hat, muss viele komplexe Aufgaben bewältigen. Es gilt, technisches Know-how mit verkäuferischem Geschick zu verbinden und sehr anspruchsvollen Kunden gegenüber zu stehen. Dafür wird man aber überdurchschnittlich gut entlohnt. Denn das Vertriebsingenieur Gehalt zählt mit zu den üppigsten im Vertrieb. Trotzdem ist das Vertriebsingenieur Gehalt nicht überall gleich. Es gibt einige wichtige Faktoren, die bestimmen, was Vertriebsingenieure tatsächlich verdienen. Dazu gehören vor allem:

Branche und Mitarbeiterzahl
Standort des Arbeitgebers
Studienabschluss
Berufserfahrung


Jetzt Jobangebote im salesjob Stellenmarkt entdecken
aktuelle Vertriebsingenieur Jobs


Wie hoch ist das Vertriebsingenieur Gehalt

Kurz gefasst: Berufsprofil Vertriebsingenieur
Ingenieure im technischen Vertrieb sind bei Unternehmen sehr gefragt. Dank ihrer Ausbildung und ihres technischen Wissens sind sie in der Lage, Kunden das nötige Verständnis zu sehr komplexen Produkten oder Dienstleistungen zu vermitteln. Ein Sales Engineer begleitet Kunden im gesamten Kaufprozess im Hinblick auf technische Fragen. Er ist sowohl an der Produktentwicklung als auch im After Sales Bereich bei Wartung und Service tätig. Jobs für Vertriebsingenieure gibt es in vielen Branchen und bei Unternehmen jeglicher Größe. Das durchschnittliche Gehalt als Vertriebsingenieur liegt bei ca. 75.000 Euro brutto jährlich.


Zum umfassenden Jobportrait
Was macht ein Vertriebsingenieur?


nach oben »

Vertriebsingenieur Gehalt nach Branche und Unternehmensgröße

Unternehmen mit mehreren hundert oder gar tausend Mitarbeitern zahlen generell höhere Gehälter als kleine oder mittelständische Arbeitgeber. In einem international agierenden Großkonzern verdienen Ingenieure im Sales ohne Weiteres mehr als 90.000 Euro im Jahr. Demgegenüber sind es in einem kleinen Betrieb auch schon mal etwas weniger als der Durchschnittsverdienst.

Warum ist das so? Ganz einfach: Die großen Unternehmen machen höhere Umsätze und können so einfach mehr bezahlen. Doch Geld allein ist nicht immer alles. Wer als Vertriebsingenieur in einem Riesenunternehmen arbeit, ist oft in ein stark strukturiertes Arbeitsumfeld eingebunden. Der Mittelstand punktet dafür mit einer eher lockeren, familiären Arbeitsatmosphäre.

Ein Blick auf die Jobangebote zeigt, dass man in ganz verschiedenen Unternehmen einsteigen kann. Egal, ob Automotive, Elektrotechnik und Elektronik oder Anlagenbau – überall, wo Technik im Spiel ist, werden Ingenieure im Sales gebraucht. Was das Gehalt nach Branchen betrifft, liegen der Medizintechnik Vertrieb und die Pharma-Branche vorn. Durchschnittsgehälter von 85.000 Euro sind hier keine Seltenheit. Ähnlich gut verdienen Vertriebsingenieure im Maschinenbau.

nach oben »

Wo bekommen Vertriebsingenieure in Deutschland am meisten?

Beim Vertriebsingenieur Gehalt kommt es ebenfalls darauf an, in welcher Region der Arbeitgeber seinen Sitz hat. Schon seit einer gefühlten Ewigkeit gibt es bei den Gehältern in Deutschland erhebliche, regionale Unterschiede. Das gilt ganz allgemein und trifft auch auf Jobs im technischen Vertrieb zu.

Am meisten verdienen Vertriebsingenieure dabei im Süden und Südwesten der Republik. In Baden-Württemberg und Hessen fällt das Durchschnittsgehalt für den Sales Engineer mit ca. 82.000 Euro brutto jährlich wesentlich höher aus als beispielsweise in Mecklenburg-Vorpommern. Dort bekommt man lediglich knapp 60.000 Euro als Bruttojahresverdienst.

Schwankungen beim Gehalt lassen sich genauso im Vergleich zwischen Stadt und Land beobachten. Die Gründe hierfür liegen einerseits in wirtschaftlichen Traditionen, andererseits in der Infrastruktur. Dadurch sind einige Standorte für Arbeitgeber lukrativer und attraktiver. Man darf aber nicht vergessen: An solchen Orten steigen die Lebenshaltungskosten immer mit.

nach oben »

Wie hoch ist das Einstiegsgehalt als Vertriebsingenieur?

Wer als Vertriebsingenieur arbeiten will, braucht handfestes Fachwissen und die entsprechende Ausbildung. Im technischen Vertrieb verlangen Arbeitgeber in der Regel ein abgeschlossenes Studium. Inzwischen gibt es – neben den verschiedenen Ingenieurswissenschaften an sich – spezielle Studiengänge, die direkt auf eine Position im Vertrieb vorbereiten. Auch ein duales Studium im Vertrieb ist eine gute Option.


Mehr erfahren
Duales Studium Vertrieb – Durchstarten im Sales


Beim Einstiegsgehalt macht sich vor allem der Abschluss beim Studium bemerkbar. Ob man einen Bachelor, Master oder gar eine Promotion mitbringt, hat Auswirkungen auf die Vergütung. Masterabsolventen verdienen so zum Beispiel mit ca. 48.000 Euro mehr als Vertriebsingenieure mit einem Bachelortitel, die etwa 45.000 Euro als Einstiegsgehalt verbuchen können. Am meisten bekommen diejenigen, die einen Doktortitel in der Tasche haben. Mit Promotion beträgt das Einstiegsgehalt für den Vertriebsingenieur durchschnittlich 55.000 Euro oder sogar noch darüber. Es lohnt sich also, mehr Zeit in die Ausbildung zu investieren. Auf jeden Fall hilft es als Argumentationsgrundlage bei der ersten Gehaltsverhandlung.

nach oben »

Wie wirkt sich die Berufserfahrung beim Vertriebsingenieur Gehalt aus?

In den ersten ein bis drei Jahren als Sales Engineer sollte man noch nicht mit großartigen Gehaltssprüngen rechnen. Immerhin steht man ganz am Anfang seiner Karriere und muss sich erst einmal beweisen. Doch schon nach drei Jahren kann das Vertriebsingenieur Gehalt auf 60.000 Euro ansteigen. Mit zunehmender Berufserfahrung wachsen Verantwortung und Aufgabenbereiche.

Vertriebsingenieure, die ihren Job bereits seit mehr als zehn Jahren innehaben, gelten mit als Spitzenverdiener im Vertrieb. Sie können locker 85.000 Euro brutto im Jahr für sich verbuchen. Wer am Ende gar die Position des Chief Technical Officer (CTO) im Unternehmen bekleidet, ist mit mehr als 100.000 Euro dabei und bekommt ähnlich viel wie ein Vertriebsleiter.

nach oben »

Fazit

Das individuelle Vertriebsingenieur Gehalt ist an ganz unterschiedliche Dinge geknüpft. Hinzu kommt, dass viele Unternehmen attraktive Benefits – angefangen bei der technischen Ausstattung mit Laptop & Co. bis hin zum Firmenwagen – bieten. Daneben ist im Vertrieb eine variable Vergütung üblich. Letztendlich mischt so der eigene berufliche Erfolg im Sales beim Gehalt ordentlich mit. Wer sich als Vertriebsingenieur bewerben will, kommt um die Angabe einer Gehaltsvorstellung meist nicht herum. Die Zahlen in den einschlägigen Gehaltsportalen liefern zwar ein paar gute Anhaltspunkte. Aber man muss sich vor allem mit seinen persönlichen Wünschen und Voraussetzungen beschäftigen. Denn sie geben den Ausschlag, für welchen Job bei welchem Unternehmen man sich entscheidet.

nach oben »


Jetzt Jobangebote im salesjob Stellenmarkt entdecken
aktuelle Vertriebsingenieur Jobs
Unser Tipp
Bewerbung als Vertriebsingenieur
mit Musterschreiben zum Download


Linkedin Icon
Xing Icon
E-Mail Icon
Porträt von Paul Schulze

Paul Schulze

Autor/Editor

Ohne unseren Online Marketing Manager Paul Schulze würden Sie hier absolut nichts sehen. Seit Ende 2021 kümmert er sich um das gesamte Marketing für salesjob – von der Website über die Newsletter bis hin zu Social Media, Videos, Messeauftritte und noch ganz viel mehr. Wenn er gerade nicht für salesjob in die Tasten haut, geht Paul seiner Leidenschaft – der Fotografie – nach.

Redaktioneller Hinweis:
Sämtliche Gehaltsangaben beziehen sich auf das Jahresbruttogehalt und stellen lediglich grobe Mittelwerte zur Orientierung dar. Dazu wurden Zahlen von den Gehaltsportalen gehalt.de, gehaltsreporter.de und stepstone.de herangezogen, die aufgrund unterschiedlicher Quellenlage und Erhebungsmethoden jeweils voneinander abweichen.

Gender-Hinweis
Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die geschlechtsspezifische Differenzierung nicht durchgehend, sondern meist das generische Maskulinum (z. B. „der Sales Engineer“). Sämtliche Personenbezeichnungen gelten jedoch gleichermaßen für jedes Geschlecht und sollen keinerlei Benachteiligung darstellen. Die verkürzte Sprachform hat ausschließlich redaktionelle Gründe und ist wertfrei.

Beitragsbild: Adobe Stock | osabee

Zurück